Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Gedicht’

Erkenntnis

Posted by Wortman - 19. Februar 2019

Wenn jemand
Worte zusammen reimt
Dann hat dieser wohl
Buchstaben aneinander geleimt.

© 2019 T.R. aka Wortman

🙂

Werbeanzeigen

Posted in Projekte | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 10 Comments »

Frohe Weihnachten

Posted by Wortman - 24. Dezember 2015

Markt und Straßen steh’n verlassen,
Still erleuchtet jedes Haus,
Sinnend geh’ ich durch die Gassen,
Alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
Buntes Spielzeug fromm geschmückt,
Tausend Kindlein steh’n und schauen,
Sind so wunderstill beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
Bis hinaus in’s freie Feld,
Hehres Glänzen, heil’ges Schauern!
Wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,
Aus des Schnees Einsamkeit
Steigt’s wie wunderbares Singen –
O du gnadenreiche Zeit!

Joseph Freiherr von Eichendorff
1788 – 1857

Allen treuen Leserinnen und Lesern, Freunden und Besuchern ein gesegnetes, friedliches und wunderbares Weihnachtsfest.

Bilder: T.R. aka Wortman

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 26 Comments »

Alle Tage

Posted by Wortman - 19. Oktober 2012

Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören,
ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und,
wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen.

Johann Wolfgang von Goethe

Posted in Nicht kategorisiert | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 20 Comments »

Ich habe gewonnen!

Posted by Wortman - 22. Dezember 2011

Ecki, ein wirklich genialer Cartoonist, hatte einen kleinen Wettbewerb ausgerufen. Man sollte ein kleines, schräges Gedicht zu Weihnachten posten und zu gewinnen gab es eine limitierte Ecki-Weihnachtstasse.

Die Tasse kam heute bei mir an. Auch noch gefüllt mit schöner Leckerei. Lieber Ecki, liebe Jury, ich freu mich sehr, dass ich gewonnen habe und die Tasse ist echt spitze.

Mein kleines Werk:

Der Teufel sich ordentlich eins lacht,
der Weihnachtsmann hat ihm eine Rute gebracht.
Als die Rute auf den Hintern fegt,
grinst der Teufel unentwegt.
Der Weihnachtsmann verwundert ist,
der Teufel ist wohl ein Masochist

Besucht unbedingt mal Eckis Blog. Da gibt es viel zu lachen.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 34 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: