Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Gemüse’

Einweihung

Posted by Wortman - 20. April 2014

Gestern haben wir endlich einmal unseren neuen Raclette – Grill eingeweiht. Die Deckplatte ist zweigeteilt. Die eine Seite ist ein sogenannter heißer Stein. Das war richtig lecker und hat viel Spaß gemacht.

Ganz professionell das Pfännchen eingesetzt

Selbstgemacht schmeckts am Besten

Bilder: T.R. aka Wortman

Werbeanzeigen

Posted in Fotos: Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 10 Comments »

Stöckchen: Essgewohnheiten…oder sowas…

Posted by Wortman - 12. November 2010

Beim Herumwandern habe ich auf dem Blog von Bamina dieses Stöckchen entdeckt. Essen – das ist genau das richtige Stöckchen für den Wortman.

01. Für welche Eissorte würdest du selbst eine Stunde an der Eisdiele warten?
Natürlich Pistazie und dann für Wallnuss.

02. Mit welchem Getränk fängt die Stimmung bei dir an?
*hm* Gute Frage. Nach alten Gewohnheiten würde ich sagen „Bacardi-Cola“ oder „Southern-Ginger Ale“.

03. Bei welchem Essen kannst du einfach nicht aufhören zu essen?
Bei den meisten 😉 Ich führe jetzt nur mal Nudelauflauf, Haribos und Nuss-Schokolade an.

04. Welches Obst überlebt nicht mal eine Stunde in deiner Obstschale?
Bananen und Satsumas.

05. Was ist dein persönliches Must-Have-Gemüse?
Kartoffeln.

06. Welche Nudelsorte besucht am häufigsten deinen Kochtopf?
Maccheroni

07. Romantisch essen gehen, für welches Nationalitätenrestaurant würdest du dich entscheiden?
Italienisch – das hat was.

08. Wasser: magst du es lieber spritzig oder ruhig?
Nur mit Kohlensäure.

09. It’s Coffe-Time: Wofür würdest du dich am liebsten entscheiden?
Da brauche ich nicht überlegen: Kaffee schwarz – ohne alles.

10. Und wenn es Tea-Time wäre? Welche Sorte ist bei dir der absolute Renner?
Pfefferminztee.

11. Was macht dich beim Essen aus? Deine Essgewohnheiten?
Viel und schnell 😉

12. Magst du es morgens eher süß oder herzhaft?
Unterschiedlich. Mal so, mal so.

13. Wie isst du zu Abend? Was ist ein absolutes Muss?
Kommt immer drauf an, ob ich zu Hause bin oder auf Arbeit. Absolutes Muss habe ich nicht.

14. Keine Zeit zu kochen!? Was bestellst du dir am liebsten in einer Pizzaria?
Pizza mit Tomaten, Mozzarella, Speck, Eier und Parmesan.

15. Was bestellst du bei McDonald’s oder Burger King?
Wenn, dann höchstens einen Cheeseburger. Oder morgens mal einen McGriddles oder McMuffin. Burger King geh ich so nicht hin.

16. Welches ist deine liebste Schokoladensorte?
Ganze Nuss.

17. Welche Süßigkeiten isst du am liebsten?
Schokolade, Kekse, Haribo, Lebkuchen.

18. Welches Pommessorte verfällst du auf den ersten Blick?
Den frischen Pommes aus dem Klimperkasten.

19. Welches ist dein Lieblings-, welches dein Hass-Gewürz?
Sehr gerne den Kräuterpfeffer. Bei Kapern und Nelken bekomme ich eine Krise.

Wie immer: Wer will nimmt sich dieses Stöckchen einfach mit.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 24 Comments »

Wortman kocht chinesisch

Posted by Wortman - 12. November 2009

Davon wollte Lilo gerne das Rezept haben. Da ich das eher nach „frei Schnauze“ mache, kann ich keine direkten Mengenangaben machen. Also nicht wundern, wenn da in der Liste was fehlt.
Mengenangaben hat Lilo aber bei ihren Plätzchen.

Zutaten
2 Beutel Kochbeutelreis
ca. 400g Hähnchenfleisch
Mu-Err-Pilze
Chinesische Gemüsemischung (im Glas)
Sojasoße
250ml Chili-Süß-Sauer-Soße
1-2 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
Wok-Öl

Zubereitung
Während der Reis gekocht wird, das Fleisch in Würfel, die Zwiebel, die Pilze ebenso klein schneiden.
Öl im Wok erhitzen und das Fleisch zusammen mit der Zwiebel und der zerpressten Knoblauchzehe bei mittlerer Hitze anbraten. Gut mit Sojasoße ablöschen.
Jetzt die Gemüsemischung und die Pilze hinzufügen und weiter leicht anbraten.
Erst wenn der Reis fertig ist, die Chili-Süss-Sauer-Soße in die Mischung geben und durchrühren. Danach den Reis dazu geben und alles gut vermischen.

Wer es nicht ganz so scharf mag oder den Geschmack ändern möchte, nimmt nur die Hälfte der Chili-Soße und rührt dafür knapp einen Viertelliter Gemüsebrühe unter.

Danke Lilo fürs Nachkochen und das Foto.

Posted in Selbstgemacht | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 52 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: