Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Genres’

Love Death & Robots Staffel 1

Posted by Wortman - 23. März 2019

Ich kann nur sagen, wo bleiben die nächsten Staffeln? Natürlich gefallen nicht alle Beiträge in dieser Anthologieserie aber der Rest ist schon der Hammer.

Einige Episoden zeigen nahezu fotorealistische CGI-Menschen mit Dreitagebart, andere zeigen Charaktere mit reduzierten geommetrischen Formen, wieder andere bedienen sich am Stil klassischer Zeichentrickfilme.
Fühlende Milchprodukte, Werwolf-Soldaten, wild gewordene Roboter, Müllmonster, Cyborg-Kopfgeldjäger, Alienspinnen und blutdürstige Dämonen aus der Hölle – in diesen 18 animierten Geschichten, bei denen David Fincher als Executive Producer fungierte, ist vieles möglich…

Die Folgen
01. Sonnies Vorteil
02. Drei Roboter
03. Die Augenzeugin
04. Schutzanzüge
05. Seelenfänger
06. Als der Joghturt die Kontrolle übernahm
07. Jenseits ders Aquila – Rifts
08. Gute Jagdgründe
09. Die müllhalde
10. Gestaltwandler
11. Helfende Hand
12. Nacht der Fische
13. Raumschiff Nr. 13
14. Zima Blue
15. Blindspot
16. Eiszeit
17. Alternative Zeitachsen
18. Geheimkrieg

Alle Folgen sind  6 – 17 min lang.

Quelle: Youtube
© Blur Studio / Netflix

Werbeanzeigen

Posted in Filmwelt - Serien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 22 Comments »

Trailer: Love, Death and Robots

Posted by Wortman - 18. März 2019

Bei Netflix läuft diese Anthologie – Serie mit 18 teilanimierten Episoden. Ähnlich wie bei „Nicht ansehen„, sind hier die Folgenlängen zwischen 6-17 Minuten.

Quelle Youtube
© Blur Studio

Posted in Filmwelt - Serien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Meine Filmvorlieben

Posted by Wortman - 30. Mai 2013

Zugeworfen wurde mir dieses Stöckchen von bullion. Gesehen hatte ich es aber das erste Mal bei The Sweet Nonsens.

01. Was ist dein Lieblingsfilm?
Da geht es mir wie bullion. Auch ich kann mich da nicht auf einen Film beschränken.
– Alien von Ridley Scott
– Heavy Metal von Gerald Potterton und Jimmy T. Murakami
– Blues Brothers von John Landis
– Blade Runner von Ridley Scott
– Herr der Ringe von Peter Jackson
– The Fountain von Darren Aronofsky
– Bullet in the Head von John Woo
Es gibt zwar noch mehr aber das würde eine Endlosliste geben.

02. Wieso ist das dein Lieblingsfilm?
Das sind Filme, die mich unheimlich fasziniert haben und die ich alle locker x-fach gesehen habe. Blues Brothers nimmt da wohl die Spitze ein mit rund 35 mal. 😉

03. Was war(en) deine Lieblingsfilm(e) als Kind?
Als Kind habe ich nur Samstag mal etwas Fernsehen geschaut. Das waren dann Serien wie Time Tunnel, Thunderbirds u.a.. Ich war fast nur draußen am Spielen 😉

04. Wer ist dein(e) Lieblingsregisseur(in)?
Da steht zum Einen natürlich John Woo aber auch Ridley Scott.

05. Wieso ist das dein(e) Lieblingsregisseur(in)?
Beide haben eine besondere Art ihre Filme zu inszenieren.

06. Hattest du schon vorher eine(n) Lieblingsregisseur(in)?
Eigentlich schon. Der Mannn, der mich als 10jähriger JEDEN Sonntag ins Kino gerufen hat: Ishirō Honda.

07. Warum ist das nicht mehr dein(e) Lieblingsregisseur(in)
Zum Einen ändert sich der Filmgeschmack und die Sehgewohnheiten und zum Anderen bekommt man mit zunehmenden Alter auch einen anderen Blick für Filme.

08. Wer ist dein(e) Lieblingsschauspieler(in)
Chow-Yun Fat, Claudia Christian, Sigourney Weaver, Christopher Lee, Sean Connery, Sean Bean, Jean Reno, Milla Jovovich, Joey Wong, Devon Aoki, Brion James.

09. Wer oder was ist deine liebste Filmfigur?
Da gibt es nur einen: den japanischen Godzilla :). Allerdings mag ich „neuzeitlich“ auch Rorschach und Marv.

10. Auf welche(n) kommende(n) Filme freust du dich am meisten?
Da ich etwas „out of Kino“ bin, weiß ich so gar nicht, was eigentlich anlaufen soll. So freue ich mich erstmal auf 2013/14, wenn die 4. Staffel von Game of Thrones kommt.

11. Wenn du das Geld und/oder die Möglichkeiten hättest über was würdest oder wen du einen Film drehen oder was möchtest du generell mal verfilmt sehen?
Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich Tanith Lees Quadrologie Herr der Nacht / des Todes / der Illusionen / der Stürme verfilmen. Ich mag epische Werke. Was ich mal verfilmt sehen möchte? Das kann ich sagen: Elric von Melnibone… und am Liebsten von Peter Jackson.

Ich werde jetzt niemanden ausrufen, dieses Stöckchen zu machen. Wer Interesse hat, soll es sich nehmen und hierher verlinken. Danke.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 4 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: