Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Gewürze’

Kirchweihdult

Posted by Wortman - 13. Oktober 2013

Heute war Kirchweihdult in Freising. Bei wunderbarem Wetter war die Stadt rammelvoll. Wir haben uns an einem Marktstand erstmal mit jede Menge Gewürze eingedeckt. Die nächste Dult dauert ja noch…

Nikolaj und das Kasperltheater

Zwackelmann war fasziniert

Volle Innenstadt

Die Karussellfahrt darf nicht fehlen

Zusammen mit seinem Freund Paul

Bilder: T.R. aka Wortman

Posted in Fotos: Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 14 Comments »

Nicht mehr lange hin Teil 37

Posted by Wortman - 16. März 2013

1. Sonntagmorgen geht es los. Mein erster richtiger Arbeitsturnus nach dem Herzinfarkt. Habe auch gleich einen Sieben-Tage-Turn. Viermal Frühschicht (8 Std.) und dreimal Spätschicht (9 Std.). Bin gespannt wie es wird. Mein letzter richtiger Turn war Anfang Dezember 2012.

2. Morgen Nachmittag geht es dann in die Stadt. Es ist Palmdult inkl. verkaufsoffener Sonntag. Auf der Dult müssen wir uns erst einmal ordentlich mit Gewürzen eindecken. Unsere Bestände sind ziemlich mager. Ich muss dann auch zum Weltbild. Meine bestellten DVDs „Der Seewolf) und „Michael Strogoff“ sind angekommen.

3. In den nächsten Tagen gibt es einen kleinen Brainstorming – Aufruf. Mehr dazu, wenn es soweit ist.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Comments »

Kartoffel-Poree-Cremesuppe

Posted by Wortman - 15. Februar 2013

Eine meiner neuen Lieblingssuppen. Sie liegt in einem relativ brauchbaren Zeitrahmen.

Zutaten für 4 Portionen:
1000g Kartoffeln (mehlig kochend)
4 Stück Poree (oder mehr)
1 L Gemüsebrühe
400 ml fettarme Milch (1.5er)
500 g Rinderhack
Salz
Kräuterpfeffer
Muskat

Zubereitung:
1. Die Kartoffeln schäen und in kleine Würfel schneiden. Den Poree putzen und in Scheiben schneiden.
2. Das Rinderhack anbraten und erst einmal beiseite stellen.
3. Gemüsebrühe, Milch, Kartoffeln, Poree in einen Topf geben und würzen. Dann Aufkochen und 30 min mit Deckel bei geringer Hitze köcheln lassen.
4. Kurz vor Ende das fertige Rinderhack dazu geben
5. Noch einmal abschmecken und dann ist die Suppe fertig.

Wer will, kann jetzt die ganze Suppe noch etwas abkühlen lassen und pürieren. Das machen wir allerdings nicht.
Wer es probieren möchte: Guten Appetit.

Posted in Selbstgemacht | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 16 Comments »

Projekt 52: KW 11 / Küchenkultur

Posted by Wortman - 16. März 2009

Da hat Sari aber ein heikles Thema auf die Blogreise geschickt. Was ist Küchenkultur?
Eine tolle Küche?
Zaubern bei der Menü-Herstellung??
Tolle Geräte?
Mahlzeiten aus diversen Ländern?

Ich hab mich einfach mal für eine Auswahl an Gewürzen entschieden. Ist ja auch eine Art von Küchenkultur.

Bild: T.R. aka Wortman

Posted in Projekt 52 | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 36 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: