Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Heavy Metal’

Blogparade: Lieblingsserie? – Metal Hurlant Chronicles!

Posted by Wortman - 25. Januar 2015

Eine Blogparade wurde von Petra ins Leben gerufen. Mach Anderen deine Lieblingsserie schmackhaft.
Gefunden habe ich diese Parade allerdings beim Kielchen.
Wahrscheinlich hat jetzt jeder so etwas wie The Walking Dead oder Game of Thrones erwartet, doch die werden mit Sicherheit dabei sein. Deswegen habe ich eine andere Lieblingsserie genommen. Hab ja einige zur Auswahl 😉

Es war 1981, als verschiedene Geschichten aus den Metal Hurlant – / Heavy Metal – / Schwermetall – Comicheften als Episoden – Zeichentrickfilm ins Kino kamen. Der Film “Heavy Metal” hat inzwischen schon Kultstatus. Im Jahre 2000 folgte dann der Spielfilm “Heavy Metal: F.A.K.K.²”. Dieses Mal keine Aneinanderreihung von Episoden, sondern ein kompletter Spielfilm.
2012 war es dann soweit! Die Realverfilmungen diverser Episoden aus den Schwermetall – Comic – Heften lief an. Mit dabei waren u.a. Michael Biehn, Jimmy Jean-Louis, John Rhys-Davies, Michael Jai White, Scott Adkins oder Dominique Pinon. Was soll ich sagen? Das Konzept ging voll auf. Die Episoden stehen denen des Originals in nichts nach. Ein echter Augenschmaus. Während bei Heavy Metal der Loc Nar, eine grüne Kugel welche das absolute Böse darstellt, die Übergänge zwischen den Episoden bildete, ist es jetzt das Fragment Schwermetall…

Das letzte Fragment eines einst lebenden Planeten. Sein Körper zerbarst durch den Wahnsinn seiner Bewohner zu Staub.
Sein Geist wurde dazu verdammt, für immer ziellos durch Zeit und Raum zu treiben. Schreiend vor Schmerz und Verzweifelung.
Immer auf der Suche nach Lebewesen, um mit ihnen diesen Schmerz und die Verzweifelung zu teilen – und bringt uns in entlegene Welten und in Epochen, die weit vor unserer Realität entfernt sind.
Mal Science Fiction, mal knallharte Action, Western, Technoides Mittelalter oder Space Opera.

Das Faszinierende an dieser Serie sind die Handlungsstränge. Immer wieder setzen sie völlig unerwartete Pointen im Abschluss. Wer sich Heavy Metal nicht entziehen konnte, wird auch hier seinen Spaß bei den Realverfilmungen haben.

Metal Hurlant Chronicles F/GB 2012
12 Folgen in 2 Staffeln
Auf DVD mit dem deutschen Titel Schwermetall Chronicles
Erstausstrahlung Deutschland: November 2012 auf Animax
Momentan sicherlich bei einigen Anbietern zu sehen. Einfach mal umschauen bei Watchever und Co.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Comments »

Metal Hurlant Chronicles Staffel 1 und 2

Posted by Wortman - 8. Dezember 2014

Ich hatte es ja schon beim Media Monday angekündigt, dass heute die Realfilm – Version meiner Lieblings – Kult – Zeichentrickserie online geht…

Es war 1981, als verschiedene Geschichten aus den Metal Hurlant – / Heavy Metal – / Schwermetall – Comicheften als Episoden – Zeichentrickfilm ins Kino kamen. Der Film „Heavy Metal“ hat inzwischen schon Kultstatus.
Im Jahre 2000 folgte dann der Spielfilm „Heavy Metal: F.A.K.K.²“. Dieses Mal keine Aneinanderreihung von Episoden, sondern ein kompletter Spielfilm.
2012 war es dann soweit! Die Realverfilmungen diverser Episoden aus den Schwermetall – Comic – Heften lief an. Mit dabei waren u.a. Michael Jai White, Scott Adkins oder Dominique Pinon. Was soll ich sagen? Das Konzept ging voll auf. Die Episoden stehen denen des Originals in nichts nach. Ein echter Augenschmaus. Während bei Heavy Metal der Loc Nar, eine grüne Kugel welche das absolute böse darstellt, die Übergänge zwischen den Episoden bildete, ist es jetzt das Fragment Schwermetall…

Staffel 1
Das letzte Fragment eines einst lebenden Planeten. Sein Körper zerbarst durch den Wahnsinn seiner Bewohner zu Staub.
Sein Geist wurde dazu verdammt, für immer ziellos durch Zeit und Raum zu treiben. Schreiend vor Schmerz und Verzweifelung.
Immer auf der Suche nach Lebewesen, um mit ihnen diesen Schmerz und die Verzweifelung zu teilen…

01. King’s Crown
02. Shelter Me
03. Three on a Match
04. Red Light / Cold Hard Facts
05. Pledge of Anya
06. Master of Desteny

Staffel 2
Das Fragment bringt uns in entlegene Welten und in Epochen, die weit vor unserer Realität entfernt sind. Es beeinflusst immer noch das Schicksal derjenigen, die seinem Weg kreuzen.
Mal Science Fiction, mal knallharte Action, Western, Technoides Mittelalter oder Space Opera. Sechs weitere Folgen. Hier sind u.a. Michael Biehn, Jimmy Jean-Louis und John Rhys-Davies mit dabei.

01. Endomorphe
02. Whiskey
03. Second Chance
04. Loyal Khondor
05. The Second Son
06. Back to Reality

Als jemand, der beide Zeichentrickfilme jeweils mehr als 20 Mal gesehen hatte, kann ich mich dieser Realverfilmung wirklich nicht entziehen. Sie ist wirklich genial. Ich hoffe, da wird es auch noch eine dritte Staffel geben.

Posted in Filmwelt - Serien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Comments »

Blogparade: Die 100 beliebtesten Filme

Posted by Wortman - 28. Juni 2011

Auf seinem Blog möchte Owley die 100 beliebtesten Filme sammeln und hat daher diese Blogparade ausgerufen. Jeder der teilnehmen möchte, soll seine 15 Lieblingsfilme auflisten. Die Parade läuft noch bis zum 19. Juli.

1. Heavy Metal, 1981
2. Blues Brothers, 1980
3. Herr der Ringe, 2001-03
4. Bram Stoker’s Dracula, 1992
5. Buckaroo Banzai, 1983
6. Vidocq, 2001
7. Saw, 2004
8. Der Tag des Falken, 1985
9. Watchmen, 2009
10. Sin City, 2005
11. Alien, 1979
12. A Chinese Ghost Story, 1987
13. Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten, 1965
14. Die purpurnen Flüsse, 2000
15. The Fountain, 2006

Wie immer gilt: Wer an dieser Blogparade gerne teilnehmen möchte, nimmt es sich bitte mit. Aber bitte nicht vergessen, auch zu Owley zu verlinken, sonst weiß er ja nicht Bescheid 😉

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 40 Comments »

Heavy Metal / Heavy Metal F.A.K.K. 2

Posted by Wortman - 5. Januar 2009

Heavy Metal
Sex and Crime and Rock ’n Roll. Basierend auf dem sexy Kult-Comic „Heavy Metal“.
Ein kleines Mädchen bekommt von ihrem Vater eine geheimnisvolle grüne Kugel geschenkt. Diese ist die Verkörperung des Bösen und beginnt damit dem Kind von seinen Geschichten und seinem Einfluss im Universum zu erzählen.
Bizarre Geschichten, voller Gewalt, Erotik und fremdartigen Geschöpfen. Doch die letzte Sage birgt eine Geheimnis: Taarna, die letzte Kriegerin ihres Volkes wird um Hilfe gerufen, um mit allen Mitteln gegen die Mächte der Finsternis zu kämpfen.

Unterteilt ist „Heavy Metal“ in 8 Einzelepisoden:
Sanfte Landung
Harry Canyon
Den
Captain Sternn
So schön und so gefährlich
Neverwhere Land
B-17
Taarna

Heavy Metal F.A.K.K. 2
In naher Zukunft steht F.A.K.K. (Federation Assigned Ketegonic Killzone) für verwüstete Planeten und Regionen, die eine Todeszone für alle Lebewesen aus Kohlenstoff darstellen. Alle Space-Piloten sind angehalten, sich von diesen Gebieten fernzuhalten.
Bei Ausgrabungen im All entdeckt Bauarbeiter Tyler zufällig das pure, materialisierte Böse, welches dann auch umgehend Besitz von ihm ergreift. Aus Schutz vor Übergriffen hat sich der idyllische Planet Eden als F.A.K.K.2 getarnt – vergeblich! Denn der mutierte Tyler findet hier den Schlüssel zur Unsterblichkeit. Auf der Suche nach der legendären Kammer des ewigen Lebens entkommt seiner Zerstörungswut niemand – außer der Kampfpilotin Julie. Ihre Schwester Kerri gerät allerdings in Tylers Gewalt. Julie schwört Rache – und jagt den Erzbösewicht durch die ganze Galaxis.

Im Gegensatz zum Ersten ist F.A.K.K. 2 ein kompletter Spielfilm.
Als Zeichenvorlage für „Julie“ wurde die Scream-Queen Julie Strain genommen.

Posted in Filmwelt - Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 26 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: