Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Herausforderung’

The Undeading

Posted by Wortman - 12. Januar 2014

Ich hab mich köstlich amüsiert bei dem kleinen Film 🙂
Zombies mögen Herausforderungen…

Posted in Nicht kategorisiert | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 4 Comments »

Three Days after

Posted by Wortman - 7. November 2013

Drei Tage bzw. mit heute vier Tage, geht der Herr Zwackelmann in den Kindergarten. Die Tagesmutter hatte uns überraschend rausgeworfen, weil sie mit Nikolaj nicht mehr klar kam. Er war zu arg mit den anderen kleinen Kindern. Wir denken, es lang an der Unterforderung. Die restlichen Kinder alle viel kleiner und seinen Bewegungs- sowie Mitteilungsdrang konnte er dort wohl nicht mehr richtig ausleben. Egal…

Zum Glück hatte es sehr schnell mit einem Kindergarten geklappt. Innerhalb von einer Woche hatten wir den Platz. Es macht ihm sichtlich Spaß dort hin zu gehen. Große Kinder, Herausforderungen und er ist richtig beschäftigt.

Nach der „Kein Foto bitte“ – Aktion konnte Maus ihn doch noch überreden, ein Kindergarten – Startbild machen zu lassen 😉

Das Schärfste war am Dienstag, als ich auf Arbeit war. Maus holte den kleinen Mann ab und kurz danach erreichte mich diese SMS:
…Ich glaube es nicht: Unser Sohn wurde zum Abschied von FÜNF Mädchen umringt und gestreichelt…
So klein und schon ein Cassanova 😉 🙂

Bild: T.R. aka Wortman

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 27 Comments »

Dimensionsschnittpunkte

Posted by Wortman - 25. Mai 2010

In diesem Artikel kam eine kleine Diskussion über das zeitlich begrenzte Teil namens Gegenwart ins Laufen.

Der Technokrat wollte eine neue Herausforderung. Hier ist sie:

Was ist mit Dimensionsschnittpunkten gemeint? Es geht hier um ein Gedankenexperiment, in dem man sozusagen Schnittpunkte als Erklärungsmöglichkeit für die Zeit nimmt. Eben Zeit als die benannte 4. Dimension.
Der Schnittpunkt zweier gleicher Dimensionen ist immer die nächst niedrigere Dimension.
– Bei eindimensionalen Gebilden (Linien) ergibt der Schnittpunkt die O-Dimension – den Punkt.
– Bei zweidimensionalen Gebilden (Flächen) ergibt der Schnittpunkt die 1-Dimension – die Linie.
– Bei dreidimensionalen Gebilden (Räume) ergibt der Schnittpunkt die 2-Dimension – die Fläche.

Das würde nun voraussetzen, dass zwei vierdimensionale Gebilde (Zeit) einen Schnittpunkt der 3-Dimension – den Raum ergibt.
Die erste Frage wird sein, warum zwei vierte Dimensionen? Zeit an sich ist die vierte Dimension.

Laut meinem Gedankenexperiment würde Zeit aus zwei Gebilden bestehen. Das wäre zum Einen die Vergangenheit, zum Anderen die Zukunft. Der Schnittpunkt wäre entsprechend ein dreidimensionaler Raum, also unsere Gegenwart.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 5 Comments »

Projekt ABC: Ü wie Überwachungsflugzeug

Posted by Wortman - 30. November 2009

Zum Abschluss dieses tollen Projektes habe ich noch ein paar Besonderheiten ausgepackt. Das Ü muss ja ordentlich in Erinnerung bleiben.

Projekt ABC: Ü wie…

Überwachungsflugzeug

Die AWACS letzte Woche in München

Überraschungsangriff

Das Projekt war eine schöne Herausforderung an die Kreativität und hat die Gedanken teilweise sehr beflügelt. Wirklich schade, dass es nun zu Ende ist.
Mir hat es sehr viel Spaß gemacht.

Bilder: T.R. aka Wortman

Posted in Projekt ABC | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 50 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: