Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Hilfsprojekte’

Doku: Pavarotti

Posted by Wortman - 28. April 2021

Pavarotti stammte aus einfachen Verhältnissen in Modena. Sein Vater Fernando war Bäcker, sang im Chor, hatte ebenfalls eine schöne Stimme, verzichtete aber wegen Lampenfiebers auf eine Bühnenkarriere. Bevor sein Sohn sie einschlug, arbeitete er als Grundschullehrer – und dieser Berufseinstieg war ihm zeitlebens anzumerken: Mit schlichten Wohlfühl-Worten, die alle Zuhörer wie Erstklässler mitnahmen, umgarnte er sein Publikum.

»Vom Meistertenor zur Pop-Ikone: Luciano Pavarotti (1935-2007), der populärste aller Opern-Tenöre. Die Dokumentation schildert anhand von Interviews mit Musikern wie Sting, Plácido Domingo und Ruggero Raimondi sowie mit Freunden und Verwandten des Italieners, wie dieser die Oper volkstauglich machte.« (Text: ARTE)

„Er rief bei unserer Haushälterin an und fragte: Ist Gott zu sprechen? Seine Taktik war Bescheidenheit – ein sehr raffinierter Trick“, erzählt U2-Sänger Bono, bei dem Pavarotti kurzerhand den Song „Miss Sarajevo“ bestellte.

Quelle: Youtube
© White Horse Pictures, Diamond Docs, Imagine Entertainment

Posted in Filmwelt - Dokus | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

 
%d Bloggern gefällt das: