Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Holland’

1572 – Die Schlacht um Holland

Posted by Wortman - 10. August 2019

Der Film läuft bei Prime unter dem etwas dämlichen Titel „Kenau – 300 gegen die Armee Spaniens“.
Der Film dreht sich um Kenau Simonsdochter Hasselaer und ihre Verteidigung der Stadt Haarlem gegen die Belagerung durch die spanische Armee. Ihr Vorname Kenau ging in die niederländische Sprache als Begriff für „Mannweib“ ein.

Holland 1572/73: Die Stadt Haarlem im Norden des Landes wird von der spanischen Armee belagert. Ihr Oberbefehlshaber Don Fadrique, Sohn des Herzogs von Alba, will die Bewohner zur Aufgabe zwingen. In der Tat haben die Haarlemer Bürger keine große Chance, ihre Festung zu halten, zumal der Ratsherr Duyff den Spaniern geheime Pläne der Befestigungen hat zukommen lassen. Doch wenn Haarlem fällt, wird es für die spanische Armee ein Leichtes sein, ganz Nord-Holland zu erobern.
Zusammen mit einem Abgesandten des Prinzen beschließt die Unternehmerin Kenau Hasselaer, die Stadt zu verteidigen. Über fünf Monate leistet Kenau mit 300 Frauen einen heldenhaften Widerstand…

Quelle: Youtube
© Fu Works

Werbeanzeigen

Posted in Filmwelt - Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Comments »

Projekt 52: KW 9/ Auf Achse

Posted by Wortman - 2. März 2010

Diese Woche heißt das Thema beim Projekt 52 „Auf Achse“. Da hatte der Herr W eine schöne Idee gehabt.

Da die Freidenkerin von einem Hausboot träumte, reisten Herr W und der Zauberstuhl zusammen mit ihr nach Holland und besorgten ein kleines Hausboot.

Im Moment schippern sie gerade den Rhein herunter, um dann durch den Rhein-Main-Donau-Kanal weiter zurück Richtung Bayern zu fahren.

Bilder: T.R. aka Wortman

Posted in Projekt 52 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 43 Comments »

Geburtstag Teil 2

Posted by Wortman - 16. September 2008

Als ich gestern Abend von der Arbeit nach Hause kam, hatte ich erst einmal Küchen- und Wohnzimmerverbot. Um Mitternacht wusste ich dann ja auch warum. Geschenke und eine leckere Eierlikörtorte.

Heute am Vormittag sind wir dann nach Groningen gefahren. Auf dem Euroborg P3 – P & R Parkplatz das Auto abgestellt und für 2 Euro mit dem City Bus bis zum Grote Markt gefahren. Wir haben uns durch die Stände gewühlt, frischen Fisch gegessen und meine Maus hat dann noch beim Stoffhändler eingekauft.

Ein Wortman ohne Kaffee geht natürlich überhaupt nicht. Also gleich mal zugelangt.

Sehr interessant war der „Goldkontor“. Er wurde 1635 gebaut und diente als Steuerkontor für Stadt und Umland.

Der Hammer war in einer Seitenstraße dieser Hut. Hergestellt aus kleinen Miniaturfell-Maulwürfen. Leider spiegelte die Scheibe so.

Meine Maus hatte mir den Wortman in diesem Dress gebastelt als eine Art Gutschein.


So habe ich dann in Groningen nach einiger Sucherei auch einen schönen dunklen Anzug mit Weste gefunden. Ein richtiges Bild kommt noch.

Das Lokal „De Kostery“ ist direkt am/in die Martinskirche gebaut. Ein sehr netter Laden.

ABER: Dieser tolle „Basar des Nordens“ war eine überaus herbe Enttäuschung.
Viel Schund wurde da u.a. angeboten. Die Webseite des Basars hatte rein gar nicht mit dem gemein, was wir da live gesehen hatten.

Bilder: T.R. aka Wortman

Posted in Fotos: Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 30 Comments »

Geburtstag

Posted by Wortman - 16. September 2008

Happy Birthday Wortman.
Danke Worti 🙂

Machen uns jetzt fertig und dann fahren Maus und ich nach Groningen zum „Gucken und Shoppen“ 🙂
Hauptsächlich auf dem Grote Markt und bei Nas & Mazzel, dem überdachten Basar des Nordens.

EDIT
Heute Abend gibt es dann Bericht und Bilder, tipp ich mal so 😉

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 38 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: