Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Horoskop’

Indianer-Horoskop

Posted by Wortman - 31. Juli 2010

Irgendwie schwirrt dieses Horoskop durch Bloggerhausen und gesehen habe ich es u.a. bei Skriptum. So habe ich mich doch entschlossen, es auch mal zu probieren.

Ich bin ein Braunbär
Menschen dieses Tierkreiszeichens sind ruhig, friedlich und wirken oft zurückgezogen. In der Liebe ist es daher wichtig, Geduld und Zeit mitzubringen, sofern man einen Braunbärgeborenen für sich gewinnen möchte. Gefühle zu zeigen fällt ihnen sehr schwer. Sofern man die Geduld aufbringt, wird man belohnt. Der Braunbär trägt unter seiner Oberfläche das Herz am rechten Fleck. Er ist ein Tierkreiszeichen voller Romantik, Zärtlichkeit und Kraft. Bären gelten in der Natur als Raubtiere, die in erster Linie als zumeist friedlich eingeschätzt werden. Sie und die Menschen in diesem Zeichen, sind es im Grunde ihres Wesens auch wirklich. Der Braunbär unter den Sternzeichen vergeudet keine Zeit mit unnötigen Kämpfen oder Kraftanstrengungen. Das empfindet er als sinnlos und pure Zeitverschwendung. Der Braunbär ist ein Geniesser. Er liebt das leben und die schönen Dinge, die es zu bieten hat. Im Berufsleben sind die Braunbär-Menschen zuverlässige und fleißige Arbeiter, teilweise mit Tendenz zum Workaholic. Aufgrund ihrer Anpassungsfähigkeit und ihrem ruhigen Gemüt genießen sie innerhalb der Mitarbeiter- bzw. Vorgesetztenreihen uneingeschränktes Vertrauen. Echte Leaderqualitäten hat der Braunbärgeborene nicht. Er wirkt und arbeitet lieber leise im Hintergrund und zieht dort an verschiedenen Fäden. Negativ an seinem Wesen ist oft die penible oder übertriebene Kritik an seinen Mitmenschen, die oftmals auch zu kleineren Reibereien führen können. Freunden gegenüber ist er hilfsbereit, loyal und oft auch schlichtend oder vermittelnd tätig. Der Braunbär ist nicht nur als Tier sondern auch als Mensch dieses Zeichens ein Freund des Schlemmens in jeder Form.

*uih* Da passen ja einige Dinge sehr gut 😉

Hier gehts zum Indianer-Horoskop.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , | 48 Comments »

Höchste Form des Glücks

Posted by Wortman - 28. Dezember 2008

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

Diese Portion Verrücktheit hat ja gestern ihren ersten Abschluss bekommen: Wir waren gestern in Hamburg, um den Mietvertrag zu unterschreiben und die Schlüssel abzuholen. Alles hat wunderbar geklappt und jetzt haben wir ab 01. März 2009 unsere Wohnung in Freising.

Von Jahreshoroskopen, grade wenn es solch allgemein gehaltene aus Zeitungen sind, halte ich eigentlich gar nichts, aber dieses Mal steht da etwas besonderes drin:
Sie wagen den Sprung ins kalte Wasser und stellen fest, dass Neuland ausgesprochen beflügelnd auf Sie wirkt. Mit Kreativität und Köpfchen behaupten Sie sich auf diesem ungewohnten Terrain.
In diesem Sinne war ich schon vorher, trotz meines „Alters“, mehr als zuversichtlich, dass ich über kurz oder lang auch einen Job im „Neuland“ finden werde.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 21 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: