Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Kontrolle’

Der Feuerwächter

Posted by Wortman - 28. Juli 2019

Gestern hatten wir unser Sommerfest vom Thgeaterverein. Nachts hat Herr Zwackelmann den Feuerwächter gemacht. Er hat sogar Lob bekommen, dass er das so umsichtig und toll germacht hatte.

Bild: T.R. aka Wortman

Werbeanzeigen

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Eisenbahn spielen

Posted by Wortman - 18. Dezember 2018

Die beiden Kater haben beim Pennen mal wieder Eisenbahn gespielt: Wie zwei Waggons hintereinander 🙂
Grade als ich das Foto machen wollte, ist der Hintere aufgewacht und musste erstmal schauen, was da los ist…

Bild: T.R. aka Wortman

Posted in Fotos: Schmusetiger | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Sind wieder daheim

Posted by Wortman - 28. Januar 2017

Am Donnerstag Nachmittag hatte der Herr Zwackelmann einen Zusammenstoß mit einer Parkplatzschranke.
Da er in der folgenden Nacht anfing zu kotzen brechen, waren wir am Freitag beim Arzt. Der hat uns ans Kinderkrankenhaus in Landshut verwiesen, da die besser beurteilen könnten, ob er eine (schwerere) Gehirnerschütterung hätte.

So waren wir also am Freitagnachmittag im Krankenhaus und er durfte dann auch – wie erwartet – über Nacht dort bleiben. Da die Mama sehr erkältet ist, bin ich mit ihm dort geblieben. Eine gepackte Tasche hatten wir ja gleich mitgenommen.
Heute Vormittag konnten wir dann wieder nach Hause. Es ist soweit alles in Ordnung. Herr Zwackelmann soll sich nur noch schonen. Das heißt, am Montag kann er auch nicht zum Sport gehen.

Bild: T.R. aka Wortman

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 28 Comments »

Juhuu – Spring – Hüpf. Danke Maus

Posted by Wortman - 18. April 2013

Heute war ja mein Untersuchungstermin beim Kardiologen wegen dem erlittenen Herzinfarkt letztes Jahr vor Weihnachten.

Man hatte mir ja zwei Stents verpasst und eine dritte Engstelle nicht gemacht. Angeblich darf/soll man bei einem Infarkt nur die akuten Stellen operieren. Wie dem auch sei, es hieß, die Stelle müsste unbedingt gemacht werden. So schnell wie möglich eine Stent – OP. Maus meinte nur, da holen wir erst einmal eine zweite Meinung ein und da ich ja eh diesen Nachuntersuchungstermin beim Kardiologen heute hatte, waren wir gespannt, was da kommt.

Also: Belastungs-EKG lief super. Ich habe die 200 Watt geknackt, der Blutdruck war sogar im guten Bereich. Er wurde auch eine Ultraschalluntersuchung gemacht. Das Ergebnis vom Arzt war sehr positiv: Er hält es, aufgrund der vorliegenden Daten, für überflüssig, diese Engstelle machen zu lassen. Selbst die Narbe wäre so klein, dass sie keine Auswirkungen auf die Herzaktivität hat. Voraussetzung für alles ist natürlich, dass ich mich an die Regeln halte: nicht wieder anfangen mit rauchen, Fett reduziert essen und (für mich das Schlimmste) meine Naschsucht unter Kontrolle halte.

Wem habe ich das alles zu verdanken? Meiner Maus. Sie hat mich fit gemacht und dafür bin ich ihr auch unendlich dankbar. Vielleicht schaffe ich es ja auch irgendwann einmal, Süsses links liegen zu lassen und brav meinen Sport zu machen. Dann macht Maus bestimmt einen Luftsprung.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 48 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: