Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Kulissen’

Stöckchen: Grusel-Horror

Posted by Wortman - 3. September 2013

Dieses kleine Stöckchen habe ich bei greysfansite gefunden und mir es gleich mal entführt.

1. Welchen Horror/Gruselfilm magst du am liebsten?
Da kann ich mich nur schwer festlegen. Da ich mich ja entscheiden muss, nehme ich „Bram Stokers Dracula“ von Coppola. Das ist wirklich eine interessante Umsetzung des Stoffes.

2. Vampir, Werwolf, Mumie oder Zombie?
Mit Mumien habe ich es nicht so. Ansonsten hält sich der Rest wohl die Waage. Allen voran die Zombie-Serie „The Walking Dead“.

3. Welche Grusel/Horrorkulisse lässt dich schaudern?
Das war damals der Planet, auf dem die Astronauten der Nostromo landeten. Nostromo? Schaust du Alien 1 😉

4. Wo würdest du nie übernachten?
Gute Frage, nächste Frage. Bates Hotel scheint mir keine gute Adresse zu sein.

5. Die Munsters und die Addams Family laden dich ein. Gehst du hin?
Da wäre ich in einem Gewissenskonflikt. Ich würde zu beiden gerne gehen. Wenn ich mich entscheiden müsste, dann zu den Munsters.

6. Gab es mal einen Film, bei dem du dich derbe geekelt hast?
Das gab es wirklich mal. Das war diese damaligen Filme „Gesichter des Todes“.

7. FSK bei Horrorfilmen – zu lasch oder okay?
Da kann man sich wohl zu Tode diskutieren. Ab und an frage ich mich schon, welches Kraut die Kontrolleure der FSK-Stelle geraucht haben. Da werden Filme ab 12 frei gesetzt, wo Köpfe rollen und wiederum andere Filme sind ab 16, die man jeden 10jährigen vorsetzen kann.

8. Kultige Grusel/Horrorfiguren?
Das Alien, Freddy Krüger und natürlich Christopher Lee als Dracula.

9. Bist du Opfer oder Jäger/Monster?
Bei normalen Spielen bevorzuge ich immer die „böse“ Seite. Also würde ich hier mal das Monster wählen.

10. Hast du ein Lieblingsmonster?
Aber ja doch: Seit 40 Jahren unangefochten an der Spitze… Godzilla. Aus der Neuzeit unangefochten das Alien.

.

Wer mag, nimmt sich das Stöckchen mit. Würde mich über eine Verlinkung hierher freuen.

Werbeanzeigen

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 16 Comments »

Abbau

Posted by Wortman - 3. Januar 2012

Gestern Abend waren wir im Theater um unser komplettes Bühnenbild auseinander zu bauen und alles ins Lager zu fahren. Das ging recht zügig und am Ende hockten wir noch bei einem Bierchen auf der leeren Bühne.

Es ist immer ein bisschen „traurig“, wenn man die ganzen, liebevoll zusammen gebauten, Kulissen zerlegt.

Jetzt warten wir auf die Saison-Abschlussfeier und schauen mal, wie erfolgreich das Jahr 2011 war. Ich tippe auf sehr erfolgreich. Allein beim Attenhamer Christkindl waren alle Vorstellungen im Asamtheater ausverkauft. Mit nur zwei Nachspielterminen beim Open Air der Magdalena lief das Sommerstück auch sehr gut.

Diese Saison gibt es wieder nur ein Stück. Die Premiere wird im Oktober sein. Bin gespannt, was es für ein Stück geben wird.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Nicht mehr lange hin Teil 20

Posted by Wortman - 25. Januar 2011

Heute Abend geht es los mit dem Bühnenabbau vom letzten Theaterstück. Das wird dann wieder ein bisschen „traurig“, wenn man die ganzen Bauten auseinander schraubt.

Morgen kommt dann Margot (Freidenkerin) zu uns zum Kaffee. Da gibt es ja eine Menge zu erzählen (ihre Lesung in Dresden, ihr Vorstellungsgespräch heute usw.). Außerdem ist sie ja noch „Ersatztante“ für Nikolaj 🙂 Seine richtigen Tanten wohnen ja 700 bzw. 900 km entfernt.

Ach ja: Nikolaj hat mir auch einige Hochs bei den Besucherzahlen gebracht. Die Visits stehen schon wieder bei 346.200.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Comments »

Der Samstag

Posted by Wortman - 13. Juni 2009

Nachdem gestern unsere Couch für das „Bibliothekszimmer“ kam haben wir heute Vormittag das letzte Regal an die Wand gebracht und Maus hat fleissig Bücher einsortiert. Die Tage kommt jetzt noch ein kleiner Tisch dort hinein und dann ist das Lesezimmer fertig.

Am Balkon haben wir unseren kleinen Wandbrunnen angebracht. Echt niedlich, wenn das Wasser da so plätschert.

Am Nachmittag war ich wieder im Theater zum Bühnenbau. Endlich haben wir unser schwerstes Arbeitsstück fertig bekommen: Eine freistehende Wendeltreppe.
Ich fühl mich richtig klasse dabei. Es macht viel Spaß so hinter den Kulissen zu werkeln. Auf der einen Seite eine tolle Erfahrung, auf der anderen Seite auch ein bisschen Traumerfüllung. Früher habe ich oft davon geträumt, irgendwie mit Theater etwas zu tun zu haben – und jetzt bin ich mittendrin.
Auf der Programmseite zum neuen Stück steht sogar mein Name als Mitwirkender bei „Hinter den Kulissen“. Ein wahrlich tolles Gefühl.
Auf der Webseite der Laienbühne sind jetzt auch Bilder vom Bühnenbau offiziell online.

Absolut genial ist das Plakat zum neuen Stück „Die Teufelsbraut„. Wer sich Oktober/November im Umfeld von Freising aufhält, sollte sich das Stück keinesfalls entgehen lassen.

Webseite der Laienbühne Freising e.V.

Das Wetter war ja heute phantastisch.
Morgen am Sonntag sollen es hier ja bis zu 30 Grad werden. Der Sommer ist wieder da.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 12 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: