Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Laterne’

Piraten der Barracuda-Bucht

Posted by Wortman - 16. Juni 2020

Nach sieben Stunden Arbeit war es geschafft. Das Set „Piraten der Barracuda-Bucht“ mit seinen 2545 Teilen war endlich fertig. Eine Bautüte blieb übrig. Warum? Dazu gleich mehr.
Das Set ist der Hammer, auch wenn ich drei Sachen bemängeln muss, die mir nicht so wirklich gefallen.

01. Ein Piratenschiff hat Kanonen. So hatte ich mich gefreut, als ich sah, dass auf jeder Seite vier Kanonenklappen zu erkennen waren. Leider eine Fehleinschätzung. Hinter den Klappen verstecken sich Fenster, da der Innenraum ausgebaut ist. Unter Anderem mit einem Schlafraum.

02. Der Grund für die übrig gebliebene Tüte ist schnell erklärt. Ich war der Meinung, man zieht die drei Rumpfteile einfach ab und steckt sie als Schiff zusammen. Weit gefehlt. Da müssen an jedem der der Schiffsteile Umbauten gemacht werden. Die fehlenden Teile sind in der letzten Bautüte. Die fehlenden Segel sind dabei, damit dann das Schiff letztendlich auch vernüftig segeln kann. Da sind noch einige Seiten übrig in der Bauanleitung für diese Umbaumaßnahmen.

03. Das ist eher ein persönliches Mißfallen. Seit Lego das Piratenthema vor 20 oder mehr Jahren auf den Markt gebracht hatte, ist der Kapitän gehandicapt. Holzbein, Hakenhand und einäugig. Genau so auch wieder in diesem Set. Deswegen habe ich den Katitän auch gleich umgebaut. Die Augenklappe habe ich ihn erstmal gelassen.

Alles in Allem aber ein wirklich tolles und cooles Set. Bin froh,.dass ich es mir gegönnt habe!

Ganz klasse finde ich den Schiffsjungen mit Eimer und Schrubber 😆

Mehr Bilder von dem Set findet ihr HIER <—

Bilder: T.R. aka Wortman

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Comments »

Die Laterne ist angezündet

Posted by Wortman - 25. Juni 2014

Nachdem der neue Weg eine Laterne bekommen hatte, wurde diese gestern entzündet…

Soll heißen, gestern habe ich meinen schriftlichen Test gemacht. Dieser ist Grundlage für das Weiterkommen bei der Bewerbung für den Posten des Vorarbeiters.
Das lief ganz witzig ab. Um 15.40 hatte der Test begonnen und zehn Minuten später war ich mit den 20 Fragen fertig. Ich halte dem Prüfer meinen Bogen hin und er schaut mich etwas ratlos an.
„Was soll das jetzt werden?“, fragt er.
„Nichts. Nur abgeben.“
„Schon fertig?“
„Na klar. War doch nicht schwer.“
(Es waren Testfragen zu den Dingen, die man TAGTÄGLICH macht. Also wer da die 40 Minuten Prüfungszeit braucht, der ist wohl fehl am Platze. Sorry.)

Ich bin dann raus gegangen und habe gewartet. Das Ergebnis wurde am Ende nicht mitgeteilt – wir würden Bescheid bekommen.
Das heißt also, Schritt Nr. 3 läuft sowieso im Hintergrund und wer den Test bestanden hat, wird dann ein Schreiben zum letztendlichen Bewerbungsgespräch bekommen.
So wie es bisher gelaufen ist, denke ich, wird dieser Brief (wenn ich ihn bekomme) nicht lange auf sich warten lassen.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 33 Comments »

Der neue Weg hat eine Laterne

Posted by Wortman - 13. Juni 2014

Im April hatte ich erzählt, dass ich einen neuen Weg gehen möchte. So hatte ich mich, bei uns am Flughafen, als Vorarbeiter für den Innendienst beworben. Die Bewerbung besteht aus vier Teilen:

Teil 1: Die schriftliche Bewerbung mit den festgesetzten Kriterien.
Teil 2: Bei Erfüllung der Kriterien erfolgt ein schriftlicher Test der Kenntnisse
Teil 3: Dispo, Teamleader, direkte Vorgesetze werden Bewertung abgegeben
Teil 4: Bewerbungsgespräch mit vier Persönen (Personal, Teamleader, Betriebsrat)

Heute kam der Brief, dass ich die zweite Runde erreicht habe. 😀
Zwischen der 25. und 27. Kalenderwoche findet dann während der Arbeitszeit der schriftliche Test statt. Termin gibt es kurzfristig. (Finde ich sehr gut. So kann niemand „lernen“ und muss sich wirklich auf sein Können verlassen). Das wird schon mal die restliche Spreu vom Weizen trennen.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | 31 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: