Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘merken’

Bescheidenheit

Posted by Wortman - 23. Januar 2016

Bescheidenheit beruht auf der Hoffnung,
daß andere Leute selbst merken werden,
wie großartig wir in Wirklichkeit sind.

Aldo Cammarota

Posted in Nicht kategorisiert | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 6 Comments »

Dies und das

Posted by Wortman - 23. Mai 2012

Im Moment sieht es ganz danach aus, als könne ich mir für die nächste Zeit den Innendienst abschminken. Letzte Woche die ganze Zeit Außendienst gemacht, diese Woche Gepäckfahrerschulung für In- und Outbound und nächste Woche wieder komplett Außendienst.

Der Flughafen möchte mich fest einstellen. An sich eine gute Sache. Bewerbungsunterlagen haben sie schon, die betriebsärztliche Untersuchung ist auch schon erledigt. Allerdings hadere ich noch mit mir, da mir die Konditionen nicht so zusagen. Ich warte jetzt erst mal ab, bis sie sich melden und dann versuche ich noch einmal, meine Hauptkondition an den Mann zu bringen.

Der kleine Mann überrascht einen immer wieder. Eigentlich sollte er in seinem Alter schon die acht  vorderen Zähne (vier oben, vier unten) haben. Zwackelmann hat nur sieben – der vierte Zahn unten fehlt, dafür sind schon drei Backenzähne am Durchkommen. Nikolaj ist unheimlich lernfähig und kann sich wirklich viel merken.

Am Samstag werden wir wohl in die Riem Arcaden fahren. Bisschen shoppen und die dort aufgestellte Legoausstellung möchte ich mir natürlich ansehen.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Comments »

man merkt…

Posted by Wortman - 3. Oktober 2011

Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt.

Marie Curie

Posted in Nicht kategorisiert | Verschlagwortet mit: , , , , | 10 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: