Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Movie Monday’

Movie Monday #25

Posted by Wortman - 19. Dezember 2011

Es ist wieder Montag und somit Zeit für den Movie Monday. Leider ist es auch der letzte Movie Monday. Beat-the-fish hat sich entschieden, diese Reihe einzustellen.

1. Der beste Film mit Robin Williams ist für mich Hinter dem Horizont.
2. David Fincher hat mit Sieben seine beste Regiearbeit abgelegt.
3. Der beste Film mit Charlize Theron ist für mich Im Tal von Elah.
4. Der beste Film des Jahres 2011 war für mich einfach blind getippt Captain America. So berauschend waren die Filme 2011 nicht.
5. Hollywood wildert gerne in der ausländischen Kinoszene und bringt relativ schnell bei erfolgreichen Filmen ein eigenes Werk auf den Markt. Der aktuellste Fall ist wohl Stieg Larsson’s “Verblendung” oder jetzt aus Hollywood “The Girl with the Dragon Tattoo”. In wie weit macht es für euch Sinn, eine erneute Filmadaption aus Hollywood zu bekommen und sind diese Werke vielleicht sogar besser als die Originale?
Besser als die Originale ist schwierig zu sagen. Dafür muss man natürlich beide gesehen haben. Die US-Version von The Ring 1 +2  war recht gut. Als Asien-Kino-Fan kann ich mit dieser Adaption sehr gut leben. Ob es allgemein Sinn macht? Nein! Für mich nur ein Zeichen, dass denen in Hollywood entweder die Ideen ausgehen oder noch einmal zusätzlich Kohle scheffeln wollen.
6. Wenn ich an Fehlbesetzungen in Filmen denke, fällt mir als erstes meistens die Wahl des Dracula Darstellers in “Van Helsing” ein, dem ich die Rolle keine Sekunde abgekauft habe. Welche Fehlbesetzung kommt euch als erstes in den Sinn?
Was Van Helsing angeht, da stimme ich dir zu. Ansonsten… ist es schwierig für mich, da eine Entscheidung zu treffen. Da ich eh teilweise recht seltsame Filme gucke, fallen mir besondere Fehlbesetzungen eigentlich nicht auf.
7. Mein zuletzt gesehener Film war _____________ und der war _____________ , weil _____________ .

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 7 Comments »

Movie Monday #24

Posted by Wortman - 12. Dezember 2011

Da ist schon wieder der Montag und somit ein neuer Movie Monday.

1. Der beste Film mit Walter Matthau ist für mich Ein seltsames Paar.
2. Wim Wenders hat mit Der Stand der Dinge seine beste Regiearbeit abgelegt.
3. Der beste Film mit Milla Jovovic ist für mich Das 5. Element.
4. Der beste Katastrophenfilm ist für mich: Von den rein visuellen Effekten her sicherlich Emmerichs 2012. Ansonsten gibt es eigentlich keinen Film, den ich hier aufführen könnte.
5. Ab und zu kommt es vor, dass Nebendarsteller, den Hauptakteuren die Show stehlen. Welche gute Leistung ist euch von einem Nebendarsteller im Gedächtnis geblieben und warum?
Da ist mir so keiner besonders im Gedächtnis geblieben.
6. Im Februar 2012 soll erneut die “Star Wars”-Kuh gemolken werden, denn die Reihe wird mit 3D-Effekten überarbeitet und kommt erneut in die Kinos. Was haltet ihr davon? Werdet ihr euch alle 6 Teile noch ein mal im Kino anschauen?
Garantiert nicht. Dieser ganze 3D-Hype geht mir langsam auf die Nerven. Anstatt vernünftige und gute Filme zu drehen, werden andauernd irgendwelche alten Sachen mittels 3D aufgepeppt.
7. Mein zuletzt gesehener Film war _____________ und der war _____________ , weil _____________ .

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 8 Comments »

Movie Monday #23

Posted by Wortman - 5. Dezember 2011

Es ist wieder Zeit für den Movie Monday.

1. Der beste Film mit Sean Penn ist für mich Colors – Farben der Gewalt.
2. Steven Soderbergh hat mit Erin Brockovich seine beste Regiearbeit abgelegt.
3. Der beste Film mit Drew Barrymore ist für mich Batman Forever. Eigentlich wollte ich ja Titan A.E. nehmen. Aber das gilt ja nicht, weil sie dort nur spricht 😉.
4. Im Dezember werde ich mir definitiv diesen Weihnachtsfilm anschauen: Sicherlich keinen. Die Guten hat man schon zu oft gesehen.
5. Vor ein paar Tagen habe ich mir mal wieder eine Jurassic Park – Session gegönnt, in der ich alle drei Teile geschaut habe. Immer wieder flammen Gerüchte über einen möglichen vierten Teil auf. Konntet ihr der Dino-Reihe etwas abgewinnen und was haltet ihr von einer erneuten Auflage?
Also einen Teil 4 halte ich langsam für überflüssig. Da gibt es nichts Neues mehr. Im Grunde wird es dann nur ein billiger Aufguss. Die drei Filme könnte ich mir auch wieder ansehen. Ich finde sie recht gut gemacht und der Spaß kommt ja auch nicht zu kurz.
6. Oft gelten früh verstorbene Schauspieler als Filmlegenden, oder werden zu diesen durch die Medien gemacht. Wer ist für euch eine wahre Filmlegende?
Gibt es überhaupt eine wahre Filmlegende? Wenn ich schon jemanden nehmen muss, dann vielleicht Fritz Lang. Er hat die Filmlandschaft bis heute stark beeinflusst. Allerdings ist er Regisseur und kein Schauspieler. Als Schauspieler selber schlage ich mal Sir Peter Ustinov vor. Er spielt(e) ausdrucksvoll.
7. Mein zuletzt gesehener Film war Beiderseits der Rollbahn und der war recht schonungslos, weil er als Dokumentarfilm die damalige Wirklichkeit sehr gut darstellt.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 6 Comments »

Movie Monday #22

Posted by Wortman - 28. November 2011

Es ist Montag und somit geht es wieder hinein in eine Runde Movie Monday.

1. Der beste Film mit Russell Crowe ist für mich A Beautiful Mind, aber auch Master & Commander. Da konnte ich mich jetzt nicht entscheiden.
2. Clint Eastwood hat mit Flags of our Fathers/Letters from Iwo Jima seine beste Regiearbeit abgelegt. Obwohl es noch ebenso gute Arbeiten von ihm gibt. Aber man muss sich ja entscheiden.
3. Der beste Film mit Scarlett Johansson ist für mich *hm* ich nehme dann mal Die Schwester der Königin.
4. Beim schauen eines Films gönne ich mir am liebsten folgende Leckereien: Wenn daheim, Popcorn ansonsten irgendetwas Süßes.
5. In der letzte Ausgabe gab es von einigen Seite recht viel Schelte dafür, dass ich “Herr der Ringe” als gelungene Buchverfilmung genannt hatte (eine Aussage, die ich übrigens immer wieder treffen würde). Wie sieht für euch eine gelungene Buchverfilmung aus bzw. welche Ansprüche stellt ihr an selbige?
Ich halte HdR auch für eine sehr gelungene Umsetzung. Sicherlich, es fehlen bestimmte Charaktere usw. aber das Epos ist so gewaltig, da wäre am Ende ein 20 Stunden Film bei heraus gekommen. Die jetzigen drei Teile sind mit 13 Stunden schon recht heftig. Alles lässt sich eh nicht umsetzen und manche Dinge würden vielleicht einiges mehr erklären, aber auch so manche Szenen in die Länge ziehen.
Ein Manko muss ich aber anführen: Der Kampf ums Auenland wäre wichtig gewesen. Das hätte man noch mit hinein nehmen sollen.
Was erwarte ich an einer Buchumsetzung? In erster Linie so wenig wie möglich freie Interpretationen des Stoffes. Der Film sollte sich eng ans Buch halten.
6. Zeitungsartikel, Trailer, Kritiken, Filmposter/-cover oder lediglich die Beschreibung des Films. Was spielt für euch den ausschlaggebenden Grund, einen Film zu sehen?
Zuerst muss das Genre stimmen und die Beschreibung muss mich anziehen. Leider habe ich schon oft festgestellt, dass Trailer das Beste vom ganzen Film zeigen und den Rest kann man wegwerfen. Bei Filmen, wo ich mir nicht sicher bin, gehe ich erst gar nicht ins Kino und warte lieber auf die DVD (die oftmals schneller auf den Markt kommen als man drei sagen kann).
7.Mein zuletzt gesehener Film war _____________ und der war _____________ , weil _____________ . Habe die letzte Woche keinen einzigen Film gesehen.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 11 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: