Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Philosophie’

Dieses und jenes

Posted by Wortman - 30. April 2019

01. Dank Esther weiß ich jetzt, dass ab heute „The Wandering Earth“ bei Netflix läuft. *juhuuu* Allerdings werde ich erst morgen daszu kommen, mir den Film anzusehen. Denn…

02. …heute werden wir zum Italiener essen gehen. Da morgen für den Junior, wegen Feiertag, die Schule ausfällt, brauchen wir nur bedingt auf die Uhr schauen.

03. am Salzburger Flughafen wird die Start- und Landebahn saniert. Deswegen werden alle Umsteiger von München aus mit Bussen nach Salzbrug gefahren. Ich überlege gerade, was mit den Angestellten dort ist. Machen die meisten jetzt irgendwie Zwangsurlaub?

04. Bei uns im Gepäckinnendienst läuft ein Kollege herum, der einen Doktor in Ingenieurswesen hat. Auf die Frage, warum er Koffer schmeisst anstatt in senem Job gutes Geld zu verdienen, kommt er doch mit der lapidaren Begründung: „Dann müsste er sich ja für Kunden verbiegen und das läge ihm überhaupt nicht.“
Studieren, Doktor machen und dann einen Job ausüben, den jeder Ungelernte kann… Da bleibt mir die Spucke weg. Wir dumm muss man sein? Oder stell ich mich da jetzt an? Ach ja, einen Doktor in Philosophie hat er auch noch…

Werbeanzeigen

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Comments »

Buckaroo Banzai – Die 8. Dimension

Posted by Wortman - 27. November 2014

Der brillante Gehirnchirurg, Rockstar, Comic-Held und Samurai Buckaroo Banzai schreibt Wissenschaftsgeschichte: Indem er ein Oszillations-Alpha-Laser auf Warp-Geschwindigkeit hochfrisiert, gelingt es ihm, als erster Mensch in die 8. Dimension zu reisen und heil zurückzukehren! Doch sein alter Feind, der irre Dr. Lizardo, plant den Alpha-Laser zu stehlen und mit einer Armee schurkischer Aliens (Electroide vom Planeten Zehn) die Erde zu zerstören. Klare Sache, dass Banzai dem verrückten Wissenschaftler die Stirn bietet. In ihrem außer- und überdimensionalen Kampf entscheidet sich das Schicksal des Universums!

Viele heutige Stars sind mit dabei: Peter Weller, John Lithgow, Ellen Barkin (in ihrer ersten Rolle), Jeff Goldblum, Christopher Lloyd, Lewis Smith, Rosalind Cash, Robert Ito, Pepe Serna, Ronald Lacey, Matt Clark, Clancy Brown, Vincent Schiavelli.

Die philosophischen Anekdoten im Film sind (be)merkenswert:
Zitat Buckaroo 1: „Der einzige Grund für das Existieren von Zeit ist, weil nicht alles gleichzeitig passieren kann!“
Zitat Buckaroo 2: „Wohin auch immer du gehst. Dort bist du.“

1984 entstanden, ist der Film Kult und bis heute ist sogar das Banzai Institut noch online aktiv.
Der Soundtrack ist einfach genial!

Posted in Filmwelt - Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Comments »

Philosophie vs Theologie

Posted by Wortman - 16. September 2013

Philosophie ist, als ob jemand in einem dunklen Raum mit verbundenen Augen eine schwarze Katze sucht, die es gar nicht gibt.

Theologie ist, als ob jemand in einem dunklen Raum ebenfalls mit verbundenen Augen eine schwarze Katze sucht, die es gar nicht gibt und plötzlich ruft: „Ich hab sie!…“

Quelle: Archiv R.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Stimmt es…

Posted by Wortman - 22. September 2008

..wenn drei Leute in einem Raum sind und fünf raus gehen, dass zwei Personen wieder herein kommen müssen, damit der Raum leer ist?

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , | 33 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: