Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Pirateninsel’

Piraten der Barracuda-Bucht

Posted by Wortman - 16. Juni 2020

Nach sieben Stunden Arbeit war es geschafft. Das Set „Piraten der Barracuda-Bucht“ mit seinen 2545 Teilen war endlich fertig. Eine Bautüte blieb übrig. Warum? Dazu gleich mehr.
Das Set ist der Hammer, auch wenn ich drei Sachen bemängeln muss, die mir nicht so wirklich gefallen.

01. Ein Piratenschiff hat Kanonen. So hatte ich mich gefreut, als ich sah, dass auf jeder Seite vier Kanonenklappen zu erkennen waren. Leider eine Fehleinschätzung. Hinter den Klappen verstecken sich Fenster, da der Innenraum ausgebaut ist. Unter Anderem mit einem Schlafraum.

02. Der Grund für die übrig gebliebene Tüte ist schnell erklärt. Ich war der Meinung, man zieht die drei Rumpfteile einfach ab und steckt sie als Schiff zusammen. Weit gefehlt. Da müssen an jedem der der Schiffsteile Umbauten gemacht werden. Die fehlenden Teile sind in der letzten Bautüte. Die fehlenden Segel sind dabei, damit dann das Schiff letztendlich auch vernüftig segeln kann. Da sind noch einige Seiten übrig in der Bauanleitung für diese Umbaumaßnahmen.

03. Das ist eher ein persönliches Mißfallen. Seit Lego das Piratenthema vor 20 oder mehr Jahren auf den Markt gebracht hatte, ist der Kapitän gehandicapt. Holzbein, Hakenhand und einäugig. Genau so auch wieder in diesem Set. Deswegen habe ich den Katitän auch gleich umgebaut. Die Augenklappe habe ich ihn erstmal gelassen.

Alles in Allem aber ein wirklich tolles und cooles Set. Bin froh,.dass ich es mir gegönnt habe!

Ganz klasse finde ich den Schiffsjungen mit Eimer und Schrubber 😆

Mehr Bilder von dem Set findet ihr HIER <—

Bilder: T.R. aka Wortman

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Comments »

Dieses und jenes

Posted by Wortman - 24. Mai 2020

01. Sodele, heute ist mein letzter „Krankentag“. Ab Morgen dürfte ich offiziell wieder arbeiten. Doch das wird vorerst nichts. Die Dienstplaner haben mich für die nächste Woche auf Kurzarbeit und Stundenabbau gesetzt. Am Freitag kam der neue Dienstplan und ich hatte die Hoffnung, Anfang Juni zumindest mal einen oder zwei Tage zu arbeiten. Pustekuchen. Wieder auf Kurzarbeit und Stundenabbau. Danach habe ich eh einen Block Urlaub. Ohne Corona wären Herr Zwackelmann und ich wieder nach Bremen geflogen. Das fällt vorerst aus.
Dann bin ich mal gespannt, ob ich ab dem 17. Juni wieder arbeiten darf…
Gerade gesehen, mein letzter Arbeitstag war der 24. März…

02. Mal schauen, ob ich meine Kreativität wieder ankurbeln kann. Zum Einen habe ich wieder Ideen für meine eigene Alien – Saga, zum Anderen den ein oder anderen Einfall um den „Einhand Orkkiller„. Dank dem neuen Ideas – Set von Lego bin ich wieder auf Piratentrip. Dieses „Piraten der Barracuda-Bucht“ habe ich mir schon bestellt. Vielleicht finde ich auch wieder Zugang zu einer Piratengeschichte, die mit einer Mitautorin vor langer Zeit mal begonnen wurde.

03. Wie war das noch mit Corona – Koller? Herr Zwackelmann sitzt schon ewig daheim und dieses Home Schooling geht ihm ziemlich auf den Senkel 😉 Nach Pfingsten darf er vielleicht wieder zur Schule. Nun, da ich bei seiner Klasse davon ausgehe, dass die wochenlang Wiederholungen machen, haben wir keine Ahnung, wie wir Zwacki motivieren sollen, überhaupt hinzugehen… Das wird noch recht „interessant“.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 35 Comments »

 
<span>%d</span> Bloggern gefällt das: