Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Premiere’

Dieses und Jenes

Posted by Wortman - 17. Juli 2021

01. Heute geht es in eine dreifache Premiere: Zum Einen gehen Vater und Sohn zusammen ins Kino, zum Anderen schauen wir uns „Godzilla vs Kong“ an und dieser Kinobesuch ist der Erste seit fast 1,5 Jahren.

02. Wo ist denn der Sommer? Schon wieder regnet es und wir haben gerade mal 19 Grad. Bin nur froh, dass wir nicht in den Hochwassergebieten leben. Was ich die Tage in den Nachrichten sehen musste, ist wirklich verheerend.

03. Am Montag darf ich mal wieder drei Tage Spätschicht machen. Inzwischen haben wir erfahren, dass es ab 2022 wohl eine sogenannte Arbeitszeitreduktion geben soll. Eine halbe Stunde weniger pro Tag aber keiner sagt was, um wieviel das Gehalt dann sinkt…

04. Das erinnert mich dann immer an meinen besten Freund. Er ist noch in der Firma im Norden, von der ich wegging, als wir nach Bayern zogen. Zwei Insolvenzen hat die Firma inzwischen mitgemacht und der Rest, der dort noch arbeitet, verdient heute, bei gleicher Arbeit, fast 400 Euro weniger. Das ist schon echt heftig. Ich bin damals genau zum richtigen Zeitpunkt „abgehauen“.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 32 Comments »

Dieses und jenes

Posted by Wortman - 25. Januar 2019

01. Vorgestern hatte ich ja das interne Vorstellungsgespräch wegen dem „Marshaller“. Das ganze Gespräch dauerte gut eine Stunde. Abgefragt wurde (positiverweise) bestimmt 90% arbeitsrelevantes Wissen. Der Rest ging auf Wirtschafts- und allgemeine Strukturdaten. Deswegen habe ich auch kein wirklich schlechtes Gefühl nach dem Gespräch gehabt. Ich konnte, trotz meines eher mäßigen Englisch, alle sechs Texte gut übersetzten. Einmal musste ich nach einem Wort fragen 😉 Bei „improve“ hatte ich immer nur improvisieren im Kopf. Das passte nur absolut nicht zum Text 🙂 Schauen wir mal. So in gut drei Wochen sollen wir dann Bescheid bekommen.

02. Herr Zwackelmann kam gestern von der Schule heim und zeigte uns stolz seine Klassenarbeit oder neu „Lernzielkontrolle“. Aufgabe war, eine Bildergeschichte zu schreiben und Fragen dazu beantworten. Volle Punktzahl und ein „absolut gut“ stand unten drunter. Geschichten schreiben liegt ihm total.

03. Alle guten Dinge sind drei aber soweit bin ich gestern gar nicht gekommen. Mein Handy ist kaputt und so habe ich mir gestern Nachmittag ein anderes Teil gekauft: Ein Samsung J610FN. So steht es zumindest drauf 😆 Dank der App „Smart Switch“ konnte ich alle relevanten Daten und Apps vom alten Handy auf das Neue übertragen. Ich musste mich nur wieder neu einloggen wie z.B. bei WhatsApp oder Instagram. Vorher musste ich allerdings noch in meinen Handyladen, da das neue Gerät eine Nano-Karte brauchte… Aber der Tausch hat problemlos funktioniert. Die Grafik ist saugeil gegenüber meinem alten S5.

04. Morgen Abend geht es zur Abschlussfeier unserer 2018er Theatersaison. Bin gespannt auf die Ergebnisse (Zuschauer, Gewinn usw.) und natürlich auf die Bekanntgabe des Stückes für 2019.

05. Jetzt geht es langsam los: Im Februar startet „Nightflyers S1“, dann im März „American Gods S2“ und im April dann endlich „Game of Thrones S8“ 🙂

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 18 Comments »

Der Tag der Tage

Posted by Wortman - 3. November 2018

Gina von PassionofArts und ich gehen heute Abend in die Theaterpremiere von Peterchens Mondfahrt. Danach geht es dann noch auf die Premierenfeier 🙂
Wir werden uns Herrn Zwackelmann und die Zwackelmama auf der Bühne anschauen 🙂
Das wird bestimmt cool.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Comments »

Theatertrailer: Peterchens Mondfahrt

Posted by Wortman - 1. Oktober 2018

Am 03. November 2018 ist es in der Luitpoldhalle Freising wieder soweit: Die Laienbühne Freising e.V. startet in die diesjährige Theatersaison.

Zum 30. Jubiläum der Laienbühne Freising schickt uns Regisseurin Margot Riegler auf eine spannende und fantastische Abenteuerreise nach dem berühmten Märchen von Gerdt von Bassewitz. Das Stück wurde von Christa Margret Rieken zeitgemäß bearbeitet, und für Freising von Stefan Pellmaier mit eigens komponierter Bühnenmusik untermalt.

Eine kleine Besonderheit gibt es in diesem Stück: Herr Zwackelmann und die Zwackelmama spielen mit, während der Wortman im Publikum sitzt 😉

Video: Hollberg Media Productions für die Laienbühne Freising e.V.
Besucht uns auf unserer Webseite: Laienbühne Freising e.V.

Mit freundl. Genehmigung von der Laienbühne Freising e.V.

Posted in Nicht kategorisiert | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 9 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: