Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Quiz’

Media Monday #381

Posted by Wortman - 15. Oktober 2018

Media Monday? Den findet ihr HIER.

1. Wenn ich schon den Ausruf „Waaas? Das kennst du nicht?“ höre denke ich mir nix dabei, da es zu 95% um Serien geht, die ich sowieso nicht schaue.

2. Was ich vor 2018 nicht für möglich gehalten hätte: Das die SPD solch ein mieses Ergebnis und diese verfi**** AfD so ein hohes Ergebnis erzielt. Ich bin Norddeutscher, wir wählen niemals schwarz.

3. Das Wahlergebnis der AfD zeugt nicht eben davon, dass sich intelligente Wähler wirklich Gedanken gemacht haben, denn wenn die sich mal das Wahlprogramm genau angeschaut hätten und nicht auf diese Stammtisch – Parolen reingefallen wären, hätten sie gemerkt, dass die AfD u.a. auch den Sozialstaat für und alle abschaffen will.

4. Womit man mich mittlerweile echt jagen kann sind Sitcoms. In den 80ern gern geschaut, heute nerven die mich nur noch mit ihren Pseudolachern.

5. Babylon 5 ist mir erst mit Commander Sheridan so richtig ans Herz gewachsen, wobei meine „Lieblinge“ G’Kar und Londo schon vorher ihr Unwesen auf Babylon 5 getrieben haben.

6. Wenn ich mal etwas überschüssige Zeit und Energie hätte, würde ich mein PC – Zimmer umgestalten, damit ich ein paar Ideen in Angriff nehmen könnte.

7. Zuletzt habe ich das Pro und Contra meines Arbeitsplatzes durchdacht und das war leider nötig, weil ich meinen Arbeitsplatz eigentlich sehr liebe aber andersherum mit 56 Jahren und einem Herzinfarkt keine Lust mehr habe, mich mit diesem Kindergarten und jaulenden, arbeitsscheuen Nullen auseinanderzusetzen. Ich hadere noch mit mir, ob ich wieder zurückgehen soll in meine alte Abteilung. Dem normalen Innendienst. Natürlich gibt es auch gute Kollegen aber das alleine schafft keine neue Motivation.

Advertisements

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Comments »

Media Monday #380

Posted by Wortman - 8. Oktober 2018

Media Monday? Den findet ihr HIER.

1. Eine Buchreihe wie der Zyklus von der flachen Erde (Tales of the Flat Earth) wird es für mich kein zweites Mal geben, denn die Autorin Tanith Lee ist 2015 verstorben. Diese Bücher haben mich wahnsinnig fasziniert.

2. ____ ist eine/r diese/r AutorInnen, von der/dem ich wirklich alles verschlingen könnte, denn ich wüsste niemanden, wo ich wirklich alles verschlingen würde.

3. Ich-Erzähler in Romanen mag ich eigentlich nicht wirklich. .

4. Buch-Verfilmungen sind ja ein wirklich beliebtes Geschäft, aber wie haltet ihr das? Nur Buch, nur Film, am liebsten beides und wenn ja, was zuerst?
Da bin ich ja herrlich aus dem Schneider. Ich lese die Bücher nicht. Ich habe z.B. bis heute noch nie Herr der Ringe gelesen. GoT habe ich nach Band 4 (deutsche Ausgabe) abgebrochen. Das Geschreibsel ging mir irgendwie auf den Senkel. Das Schöne an der Sache ist, man kann völlig unvoreingenommen einen Film oder eine Serie ansehen.

5. In Sachen Literatur hat es mir im Moment das Genre Sachbuch wahnsinnig angetan, da meine Regale schon immer überwiegend mit Sachbüchern gefüllt waren.

6. Die Brick Bible liegt ganz weit oben auf meinem SuB (Stapel ungelesener Bücher), denn ich bin noch nicht so richtig zum Lesen gekommen. Das Herausarbeiten der Geschichte in Lego ist sehtechnisch weitaus interessanter.

7. Zuletzt habe ich etwas völlig untypisches für den Wortman gemacht und das war mal eine ganz neue Erfahrung, weil ich  die letzten Tage damit zugebracht habe, die 1. Staffel von „Dr. House“ durchzubingen. Ja wirklich!! House ist so ein geiler, teilweise gefühlloser Mistkerl, das es richtig Spaß macht, ihm zuzuschauen. Nebenbei muss ich sagen, lernt man sogar was dabei, wenn man sich die Krankheiten und deren Behandlungen so anschaut 😉 . Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob ich auch 8 Staffeln durchhalte. 😉

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Comments »

Media Monday #379

Posted by Wortman - 1. Oktober 2018

Media Monday? Den findet ihr HIER.

1. Von all den Serien-Neustarts bekomme ich auch nicht alles mit, da natürlich viele Sachen mich nicht interessieren. Ansonsten informiert mich Netflix schon, wenn sie etwas Neues haben..

2. Die Einstiegshürde, sich einer bereits seit Jahren laufenden Serie zu widmen ist sehr gering. Wenn schon mehrere Staffeln existieren, kann man herrlich durchbingen – wie man so schön sagt.

3. Fringe habe ich ja erst lange Zeit nach dem eigentlichen Hype für mich entdeckt, denn als sie mir schackhaft gemacht wurde (danke kielchen), gab es auch schon alle 5 Staffeln zu kaufen. Die erste Staffel hatte mich gleich so gefesselt, dass ich alle weiteren Staffeln auf einen Schlag kaufte. Das war eine gute Entscheidung, denn die komplette Serie wusste zu begeistern.

4. In sich abgeschlossene Miniserien liebe ich auch. die kann man schnell durchjagen und sie haben auch sehr gutes Potential gehabt. Ich brauche da nur an Sachen wie Glacé, Le Mante, Fallet oder auch True Detective denken. American Horror Story wird mich – hoffe ich – ebenso begeistern mit seinen in sich abgeschlossenen Staffeln.

5. Der Weg ins Licht (Sleeping in Light) aus  Babylon 5 ist wohl eine der ungewöhnlichsten TV-Episoden aller Zeiten, denn sie besiegelt das Schicksal zweier Institutionen  und das definitive Ende dieser Serie.

6. Eine meiner liebsten Serienfiguren ist für mich Walter Bishop aus Fringe.

7. Zuletzt habe ich das neue Fotoprojekt P10 gestartet und das war gleich ein „Hammer“, weil in der Zusammenarbeit mit Patsy das Startwort gleich Schweissausbrüche beim Denken verursachte (auch bei mir).

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 22 Comments »

Media Monday #378

Posted by Wortman - 24. September 2018

Media Monday? Den findet ihr HIER.

1. Die Euphorie, wenn zu irgendeinem Film ein erster – oder neuer – Trailer erscheint kann ich teilweise nachvollziehen, gerade wenn ich an Sachen wie Herr der Ringe oder Game of Thrones denke.

2. Es gibt ja Figuren, die schon von zahlreichen SchauspielerInnen verkörpert worden sind. Eines dieser Beispiele wäre Sherlock Holmes, wobei mir hier die Interpretation von Johnny Lee Miller am besten gefällt, weil er es versteht, dieses kaputte aber geniale Genie so überzeugend rüberzubringen. Und wenn jetzt jemand mault, dass ein weiblicher Dr. Watson gar nicht gehen würde, dann sag ich nur: Klappe halten! Der neue Doktor Who ist ne Frau… dann motzt da gefälligst auch herum.

3. Game of Thrones gefällt mir insbesondere deshalb so gut, weil in dieser Serie u.a. der Begriff Hauptdarsteller gar nichts wert ist. Als Fantasy – Fan bin ich natürlich ebenso hin und weg von der Serie. Allein  wegen den Drachen.

4. Eines der schönsten Erlebnisse in letzter Zeit für mich war, dass Herr Zwackelmann eine für ihn grundlegende Entscheidung völlig frei und alleine getroffen hatte. Das erspart uns irgendwann vielleicht ein „ihr habt gesagt, dass…“.

5. Das Genre Sitcom schreckt mich regelmäßig ab, einfach weil ich damit absolut nichts mehr anfangen kann. Die guten Zeiten mit Alf oder Prinz von Bel Air etc. sind seit 30 Jahren vorbei.

6. Ich glaube kaum, dass The Walking Dead noch besser werden kann, denn schließlich ging mir die 8. Staffel schon gehörig auf den Senkel. Die habe ich deswegen noch nicht mal zu Ende geschaut und in 2. Wochen kommt die neue Staffel

7. Zuletzt habe ich am Samstag ein 25% Schnäppchen beim Real gemacht und Blade Runner 2049 für 5 Euro mitgenommen und das war eine gute Entscheidung, weil ich ihn mir gestern angeschaut hatte und restlos begeistert war. Der Film hatte den Flair des Originals und mit Ford und Olmos zwei Originale  an Bord. Wenn ich mich nicht getäuscht habe, gab es sogar eine Szene aus dem ersten Teil bei den Werbetafeln. Vom Inhalt her fand ich den Film deswegen interessant, weil K (Joe) als Blade Runner seine eigene Art jagen muss.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 40 Comments »