Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Schauspieler’

Media Monday #377

Posted by Wortman - 17. September 2018

Media Monday? Den findet ihr HIER.

1. Wenn demnächst der Horroctober startet werde ich auch nicht mehr oder weniger Horrorsachen schauen als sonst.

2. Nachdem sich das dritte Quartal nun auch langsam dem Ende neigt, lässt sich wohl sagen, dass mein bisheriges Film- oder Serien-Highlight dieses Jahr auf dem Filmsektor „Fluch der Karibik 5“ und „Eat Locals“ war. Auf dem Seriensektor waren es auf alle Fälle die französischen und skandinavischen Psycho – Krimiserien. Dazu natürlich die Serie „Happy“.

3. Spiele(n) mit Freunden: Ist eigentlich nicht mehr drin… Schade eigentlich aber meine alten Spieler sind alle 100e Kilometer entfernt. Ansonsten gibt es nur bisschen Spielen mit Kollegen. Das Handygame „Walking Dead: No Mans Land“. Früher halt sehr viel Hero Quest, Raumflotte Gothic oder mal Zombies!!!.

4. Ich mag Johnny Depp ja wirklich sehr, aber in letzter Zeit scheint er immer die gleichen Charaktere zu verkörpern. Er war mal weitaus wandlungsfähiger.

5. Ein zweiter Teil, der weitaus besser ist als sein Vorgänger? Klar, zum Beispiel blablabla. Soll heißen, ich suche noch danach.

6. Superheldenzeug mag ja gehypt werden wie sonst etwas, aber außer Deadpool, Guardians of the Galaxy, Watchman und The Tick kommen mir keine Superhelden ins Haus.

7. Zuletzt habe ich gestern meine Geschenke ausgepackt und mit der Familie unser Volksfest besucht und das war spaßig und schön, weil das Wetter einfach super war und wir auch noch einen Hauptgewinn an der Losbude abgreifen konnten.

Advertisements

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Comments »

Media Monday #376

Posted by Wortman - 10. September 2018

Media Monday? Den findet ihr HIER.

1. Geschichten aus anderen Epochen sind immer wie eine Art Magnet für mich. Seien es Elben und Zwerge wie bei Herr der Ringe, Piraten wie bei Fluch der Karibik oder Black Sails oder  die berühmten Kostümfilme. Da bin ich gerne dabei.

2. Zu einem tollen Abenteuerfilm gehören für mich geheimnisvolle Welten und/oder Orte wie beispielsweise in John Carter, Herr der Ringe oder die vergessene Welt im Erdinneren. Ich könnte jetzt auch über Indi jones sinieren aber den habe ich heute schon mehrfach beim MM gelesen.

3. Figuren- und Set-Design bei Alien, Predator 1, Herr der Ringe oder Babylon 5 sind einfach unvergleichlich/einmalig, schließlich haben sie etwas ganz Besonderes an sich, dass einen so schnell nicht vergessen lässt, was man sich angesehen hatte.

4. Hitchcocks Die Vögel hat mich regelrecht das Fürchten gelehrt, denn damals war ich noch Schüler und musste (wie jeden Morgen) auf einem Feldweg  zur Bushaltestelle gehen. Am Morgen nach dem Film saßen gut 20 Krähen auf der Stromleitung. Ich klatschte zweimal in die Hände aber die Krähen flogen nicht fort. Obwohl ich wusste, das war „nur ein Film“, hatte ich mich bestimmt 10 mal umgedreht bis zur Bushaltestelle um zu schauen, ob mich die Krähen verfolgten.

5. Spiele, die wie interaktive Filme funktionieren oder alternativ Filme, die das spezifische Flair eines Spiels nachzubilden versuchen brauchen wahrscheinlich auch eher passionierte Gamer als Zuschauer. Sachen wie Silent Hill fand ich persönlich wirklich klasse, allerdings kenne ich das Spiel dazu auch gar nicht.

6. Blade Runner oder Ex Machina fasziniert mich allein schon von der Prämisse her, dass KI – Androiden von echten Menschen nicht mehr zu unterscheiden wären..

7. Zuletzt habe ich gestern mit meiner Familie gegrillt und das war einfach sauguat, weil es Forelle, Spare Ribs, Hähnchenschnitzel, Peperonispieße und Krustensteak gab. Dazu natürlich ein vernünftiges Augustiner – Bier. 🙂

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Comments »

Media Monday #375

Posted by Wortman - 3. September 2018

Media Monday? Den findet ihr HIER.

1. Diese ewigen Vergleiche zwischen Buch und Film oder Serie X mit Y gehen mir persönlich meistens ziemlich auf den Senkel. Ein Film kann nie die Atmosphäre erschaffen, die ein Buch möglich machen kann. Was ich unter Strafe stellen würde, ist, wenn ein Film kaum noch was mit dem Buch zu tun hätte. Das geht gar nicht. Das Serie X besser als Y ist, sind reine subjektive Sichtweisen. Deswegen ist es auch schwer, mich mit solchen Argumenten zu irgendeiner Serie zu überreden.

2. Der französische Psycho – Krimi hat mich weitaus mehr begeistert, als ich das erwartet hätte, denn ich habe einige Serien hintereinander weggebingt in den letzten Monaten. Sachen wie Glacé, Der Wald oder La Mante sind da wirklich sehenswert.

3. Wäre ja schon klasse, wenn einmal ein erster, brauchbarer Trailer zur letzten Staffel von Game of Thrones auftauchen würde.

4. 2001: Odyssee im Weltraum kann ich mir – glaube ich – so schnell nicht wieder ansehen, schließlich ist das so ein langweiliger Scheiß, dass ich bei drei Versuchen auch dreimal eingepennt bin.

5. Es hat ja durchaus seine Vorteile, dass man über Netflix, Prime und Co seine Filme und/oder Serien schauen kann. Da ist man an keinerlei Sendezeiten gebunden und es wird geschaut, wenn man gerade Lust und Zeit hat.

6. ____ ist jetzt zwar nicht die „klassische“ Urlaubs- oder Sommerlektüre, aber großartig, weil ich hier passen muss. Ich habe keine Ahung was eine klassische Urlaubslektüre ist.

7. Zuletzt habe ich am Samstag mit meiner Familie den Film „Christopher Robin“ im Kino geschaut und das war schon ein besonderes Erlebnis, weil es eigentlich kein reiner Kinderfilm ist aber die Atmosphäre und natürlich die „Stofftierhelden“ umzu diesen Film zu einem echten Genuss machen. Besonders schön ist es, dass Puuh, I-Aah, Tigger und Co wirklich aussehen wie Stofftiere. Es gibt einiges zu lachen aber die Zartbesaiteten sollten auch ein Taschentuch bereit halten.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 24 Comments »

Media Monday #374

Posted by Wortman - 27. August 2018

Media Monday? Den findet ihr HIER.

1. Der Song „Angie“ von den Rolling Stones ist für mich ja unweigerlich verknüpft mit den ersten richtigen Küssen und „Fummeltanz“.

2. Stapel ungelesener Bücher (SuB), ungesehener Filme (SuF) oder einfach „Pile of Shame“ – ich persönlich komme ja bei meiner Netflix – Watchlist kaum hinterher, alles zu schauen, was ich gerne würde, denn da steht einfach zu viel drin.

3. Der europäische (Psycho)Krimi hat es mir durchaus angetan, jedoch gibt es im Moment keine neuen Serien aus Frankreich, Belgien oder Skandinavien bei Netflix.

4. Im Moment beschäftige ich mich ja ausgiebig mit den Blogbeiträgen von unserem Urlaub. Herr W. war auch dabei und ein paar CUs habe ich ebenso gemacht.

5. Immer wieder interessant, dass man in Filmen quasi nie sieht, wie Leute auf dem Klo sitzen oder mal so aus dem Bett kommen, wie wir alle 😆 Ok, zum Sterben finden sich so einige Klo – Szenen. Da fallen mir u.a.  Mad Max, Jurassic Park oder Game of Thrones ein.

6. Tanith Lees „Herr der Nacht“ war ein richtig tolles Buch, denn es hat mich völlig in die Geschichte hinein gezogen und das Kopfkino lief auf vollen Touren.

7. Zuletzt habe ich mich über mein Vorab – Geburtstagsgeschenk gefreut und das war eine tolle Idee von meiner Maus, weil ich mir das Set erst gar nicht kaufen wollte und nur angeschaut hatte.

Bild: T.R. aka Wortman

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Comments »