Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Schicksal’

The Terror Staffel 1

Posted by Wortman - 13. Oktober 2018

Es ist das Jahr 1846. Die beiden britischen Schiffe HMS Erebus und HMS Terror sollen im Auftrag der Royal Navy die Gewässer nördlich von Kanada erkunden. Ihr Ziel ist es, eine sogenannte Nordwestpassage zu finden, also einen Seeweg, der nördlich des amerikanischen Kontinents den Atlantischen Ozean mit dem Pazifischen Ozean verbindet.
Als die beiden Schiffe im Packeis stecken bleiben, wird die Besatzung von einem unbekannten Wesen angegriffen. Die Forschungsreise wird für die Besatzung zum Kampf ums Überleben…

Quelle: Youtube
© AMC

The Terror: Eine 10teilige Serie, welche auf einer wahren Begebenheit basiert, der Franklin-Expedition, und hält sich abgesehen von der Horror-Bedrohung an die überlieferten Fakten.
Franklin und seine Männer sowie die Schiffe verschwanden spurlos im Eis. Spätere Expeditionen bargen Relikte und Hinweise auf ein grauenvolles Ende, das immer wieder zu immer neuen Spekulationen über das Schicksal der unseligen Expedition anregte.
Erst 170 Jahre später, im Jahr 2014, wurden die Überreste der HMS Erebus gefunden, 2016 konnte nach einem Hinweis von zwei Inuit auch das guterhaltene Wrack der HMS Terror lokalisiert werden. Was genau zu dem Unglück führte, ist bis heute nicht geklärt.

Werbeanzeigen

Posted in Filmwelt - Serien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Comments »

Metal Hurlant Chronicles Staffel 1 und 2

Posted by Wortman - 8. Dezember 2014

Ich hatte es ja schon beim Media Monday angekündigt, dass heute die Realfilm – Version meiner Lieblings – Kult – Zeichentrickserie online geht…

Es war 1981, als verschiedene Geschichten aus den Metal Hurlant – / Heavy Metal – / Schwermetall – Comicheften als Episoden – Zeichentrickfilm ins Kino kamen. Der Film „Heavy Metal“ hat inzwischen schon Kultstatus.
Im Jahre 2000 folgte dann der Spielfilm „Heavy Metal: F.A.K.K.²“. Dieses Mal keine Aneinanderreihung von Episoden, sondern ein kompletter Spielfilm.
2012 war es dann soweit! Die Realverfilmungen diverser Episoden aus den Schwermetall – Comic – Heften lief an. Mit dabei waren u.a. Michael Jai White, Scott Adkins oder Dominique Pinon. Was soll ich sagen? Das Konzept ging voll auf. Die Episoden stehen denen des Originals in nichts nach. Ein echter Augenschmaus. Während bei Heavy Metal der Loc Nar, eine grüne Kugel welche das absolute böse darstellt, die Übergänge zwischen den Episoden bildete, ist es jetzt das Fragment Schwermetall…

Staffel 1
Das letzte Fragment eines einst lebenden Planeten. Sein Körper zerbarst durch den Wahnsinn seiner Bewohner zu Staub.
Sein Geist wurde dazu verdammt, für immer ziellos durch Zeit und Raum zu treiben. Schreiend vor Schmerz und Verzweifelung.
Immer auf der Suche nach Lebewesen, um mit ihnen diesen Schmerz und die Verzweifelung zu teilen…

01. King’s Crown
02. Shelter Me
03. Three on a Match
04. Red Light / Cold Hard Facts
05. Pledge of Anya
06. Master of Desteny

Staffel 2
Das Fragment bringt uns in entlegene Welten und in Epochen, die weit vor unserer Realität entfernt sind. Es beeinflusst immer noch das Schicksal derjenigen, die seinem Weg kreuzen.
Mal Science Fiction, mal knallharte Action, Western, Technoides Mittelalter oder Space Opera. Sechs weitere Folgen. Hier sind u.a. Michael Biehn, Jimmy Jean-Louis und John Rhys-Davies mit dabei.

01. Endomorphe
02. Whiskey
03. Second Chance
04. Loyal Khondor
05. The Second Son
06. Back to Reality

Als jemand, der beide Zeichentrickfilme jeweils mehr als 20 Mal gesehen hatte, kann ich mich dieser Realverfilmung wirklich nicht entziehen. Sie ist wirklich genial. Ich hoffe, da wird es auch noch eine dritte Staffel geben.

Posted in Filmwelt - Serien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Comments »

Halloween-Blogparade

Posted by Wortman - 28. Oktober 2014

Diese Blogparade habe ich bei piecesofemotions gesehen und dachte mir, da mache ich auchz mal mit – auch wenn ich kein Freund von Halloween bin. 😉

1. Für die einen ist es ein blöder Ami-Brauch, für die anderen ein ernsthafter Feiertag: Wie ist deine Meinung zu Halloween?
Ein blöder Brauch 😉 Ich halte von diesem Haustürgehoppel gar nichts. Da konnte ich mich noch nie mit anfreunden.

2. Feierst du Halloween und wenn ja, wie?
Nein, nie.

3. Was ist dein Lieblingskostüm?
Da ich kein Halloween feiere, gibt es speziell dafür kein Lieblingskostüm. Ansonsten war es früher immer diese Verkleidung.

4. Was war dein Kindheitsmonster?
Seltsame Schatten an den Wänden und Knackgeräusche im Dunkeln…

5. Viele Leute schwören, nicht abergläubisch zu sein. Aber Hand auf’s Herz: Jeder glaubt doch irgendwie, Glück und Pech beeinflussen zu können. Welchem Aberglauben hängst du an?
Pech und Glück beeinflussen kann man nicht. Das Schicksal für jeden ist fertig gewoben. Jede Entscheidung die du triffst, ist letztendlich nur dafür bestimmt, dich deinem Schicksal näher zu bringen.

6. Glaubst du an Geister?
Es gibt weitaus mehr zwischen Himmel und Erde, als das, was wir sehen, hören, riechen oder mit vermeintlichen Fakten erklären können. Es gibt etwas… da bin ich mir sicher und manchmal tritt es auch zu Tage.

7. Der Tod lauert überall… In welcher Situation ist dir mal der Gedanke gekommen: “Ich hätte gerade sterben können?”
Ja – schon mehrfach. Unfall auf der Autobahn, vom Motorrad überfahren worden und vor knapp zwei Jahren einen Herzinfarkt gehabt. Dazu natürlich diverse Situationen im Straßenverkehr, wo mir meine Reaktionsschnelligkeit vor Bösem bewahrt hatte.

8. In unserer heutigen Zeit wird der Tod gerne ausgeblendet. Wie gehst du persönlich damit um?
Der Tod wurde eigentlich schon immer ausgeblendet – als gebe es ihn nicht. Vor Jahren habe ich immer gesagt, „wenn ich mal sterbe, möchte ich eine Flasche Whiskey und eine Stange Zigaretten im Sarg haben, weil ich nicht weiß, wie lange ich unterwegs bin…“ Ich rauche seit meinem Herzinfarkt nicht mehr. Was nehme ich jetzt mit? Ich denke, im Grunde blendet es jeder mehr oder minder aus, bis er an die Tür klopft innerhalb der Familie, Freunde usw..

9. Ich lege dir 1000 Euro in bar auf den Tisch und einen Zettel, auf dem steht “Hiermit verkaufe ich dem Besitzer dieses Vertrags meine Seele”. Würdest du das Geld nehmen und ihn unterschreiben?
Für die Summe nicht. Da muss schon mehr rausspringen 😀

 

Wer will, kann sich gerne dieser Blogparade oder das Stöckchen mitnehmen und es ausfüllen. Über eine Verlinkung zu meinem Beitrag würde ich mich freuen.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 35 Comments »

Nicht mehr lange hin Teil 4 1/2

Posted by Wortman - 5. September 2010

In der Vorschau dazu habt ihr alle ja schon ordentlich gerätselt. Einige haben sich sogar recht viel Gedanken gemacht. Sorry, dass ich euch vielleicht ein bisschen in die Irre geführt habe.

Was das Schicksal nun angestellt habt, wollt ihr natürlich wissen. Die Antwort steckt in diesem Grafikausschnitt.

Liebe Freidenkerin, leider muss ich dich bei diesem Spiel von der Teilnahme AUSSCHLIESSEN. Du weißt ja warum…

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 30 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: