Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Schlacht’

Godzilla – Trilogie

Posted by Wortman - 25. Juli 2021

GODZILLA: PLANET DER MONSTER
20.000 Jahre sind seit Godzillas verheerenden Sieg über die Menschen vergangen und das Monster herrscht seitdem über die Erde. Nur ein Bruchteil der Menschheit konnte fliehen, um auf anderen Planeten nach neuem Lebensraum zu suchen. Einer von ihnen: Haruo Sakaki. Getrieben von Rache, möchte er zusammen mit einer Gruppe von anderen Soldaten dem Giganten den Heimatplaneten wieder entreißen, damit die Menschen zurückkehren können. Doch Godzillas Kräfte sind noch größer geworden und so steht erneut ein unerbittlicher Kampf bevor.

GODZILLA: EINE STADT AM RANDE DER SCHLACHT
Nach der verlorenen Schlacht gegen Godzilla wird Haruo Sakaki von der humanoiden Miana gerettet und erfährt so, dass es im Untergrund noch Menschen auf der Erde gibt, die die Schreckensherrschaft Godzillas überlebt haben. Einer Sage des indigenen Stammes der Hotua folgend, tötete Godzilla einst den Gott der Hotua, jedoch sind von diesem Überreste erhalten geblieben. Ein altes Nanometall, mit dem Mechagodzilla hergestellt werden kann, entfacht zudem die Hoffnung der Menschheit.

GODZILLA: ZERSTÖRER DER WELT
Haruo und die außerirdischen Verbündeten der Menschen, die Bilusaludo, können sich nicht über die Verwendung des Nanometalls im Kampf gegen Godzilla einig werden. In einer folgenschweren Entscheidung verwendet Haruo die Reserven, die für den Kampf gegen Godzilla gedacht waren, zur Zerstörung von Mechagodzilla City. Während die Menschheit am Abgrund steht und die Priester der Exif immer mehr Anhänger um sich scharen, taucht der übermächtige Ghidorah am Himmel auf. Eins ist klar: Im Kampf gegen Gidorah muss Haruo jede Möglichkeit nutzen, stärker zu werden: Aber zu welchem Preis?

Quelle: Youtube
© Polygon Pictures, Toho Company

Posted in Filmwelt - Asien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Barbaren Staffel 1

Posted by Wortman - 28. Oktober 2020

Wir schreiben das Jahr 9 nach Christus. Römische Besatzer fordern unter der Leitung des Statthalters Varus von den germanischen Stämmen horrende Abgaben. Wehren können sich die Stämme nicht, denn untereinander sind sie zu verfeindet, um sich gemeinsam gegen das Imperium aufzulehnen.
Varus entsendet seinen Ziehsohn Arminius, der den Germanen eine Lektion erteilen soll.
Doch Arminius wechselt die Seiten und bringt die verfeindeten Stämme zusammen. Ihr Aufstand gipfelt in der Schlacht gegen die römische Supermacht im Teutoburger Wald

Quelle: Youtube
© Gaumont, Netflix

Posted in Filmwelt - Serien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

The King

Posted by Wortman - 2. November 2019

Die Geschichte von „The King“ orientiert sich an Shakespeares Werken „Heinrich IV.“ und „Heinrich V.“, aber auch die wahre Geschichte von Heinrich V. wurde als Inspiration genutzt.

Der junge Prinz Hal, der mit seinem Vater, König Heinrich IV., und dessen Regentschaft nichts zu tun haben will, lebt ein sorgenfreies Leben abseits des Hofes. Schon bald hat Hal jedoch keine Wahl und muss zum neuen König werden. Widerwillig akzeptiert er die Pflichten, stets darauf bedacht, anders als sein Vater auf Frieden und nicht auf Krieg aus zu sein.
Als der König von Frankreich ihn jedoch erst verspottet und dann ein Attentat auf Hals Leben befiehlt, lässt sich der junge König von seinen Beratern dazu überreden, in den Krieg zu ziehen…

Quelle: Youtube
© Netflix, Plan B Entertainment

Posted in Filmwelt - Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 11 Comments »

Klassiker: Henry V – Die Schlacht bei Agincourt

Posted by Wortman - 2. Mai 2015

England zu Beginn des 15. Jahrhunderts. Heinrich der Fünfte will ein Gesetz beschließen, das die Beschlagnahmung kirchlicher Schätze zur Folge hätte. Um das zu verhindern, und gleichzeitig Heinrich zu einen Krieg gegen Frankreich anzustacheln, legt der Erzbischof von Canterbury eine Finte: Er redet König Heinrich ein, dass dieser ein Erbrecht auf den französischen Thron habe. Heinrich lässt sich täuschen und zieht gen Frankreich. Dort trifft er schließlich bei Agincourt mit seinen 12.000 englischen Soldaten auf ein Heer von 60.000 kriegsbereiter Franzosen…

Es beginnt in einem Theater, verwandelt sich in den Film und endet wieder im Theater. Das Besondere an diesem Film ist, dass alle Dialoge wortgetreu nach Shakespeares Drama gesprochen werden. Selbst im Filmteil ist alles eine Hommage an das Theaterstück.

Posted in Filmwelt - Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: