Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Sieg’

Was soll man denn machen?

Posted by Wortman - 27. März 2021

…wenn irgendwie nicht wirklich was auf der Arbeit los ist?
Dann sucht man sich Beschäftigung in der Spätschicht.
Von daher hat der Wortman sein Zombies!!! – Brettspiel mit auf die Arbeit genommen.
Da haben wir dann vier teilweise wilde Runden gespielt. 🙂

Letztendlich habe ich 3:1 gewonnen. Schauen wir mal, was nach Ostern los ist.
Ob man dann immer noch Ruhe hat für eine Revanche.

Bild: T.R. aka Wortman

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 4 Comments »

Ziel eines Konflikts

Posted by Wortman - 5. November 2016

Ziel eines Konfliktes oder einer Auseinandersetzung soll nicht der Sieg,
sondern der Fortschritt sein.

Joseph Joubert

Posted in Nicht kategorisiert | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 12 Comments »

Jiiiiippeeeeh

Posted by Wortman - 28. September 2012

Es hat geklaptt!!!
Heute Morgen kam der Anruf, dass wir das Haus bekommen 😀

Demnächst werden wir dann mit M. telefonieren, wann wir vorbei kommen können, um uns das Haus noch einmal genauer anzusehen und schon mal auszumessen. Dann werde ich auch Fotos von außen und so machen.

Vielen lieben Dank an alle, die so kräftig die Daumen gedrückt haben 🙂

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 60 Comments »

Ende gut, alles gut

Posted by Wortman - 20. Februar 2012

Der Satz von Siegmar Gabriel bringt es auf den Punkt. Es hätte gar keinen besseren Nachfolger für Wulff geben können als Gauck. Er ist integer und er wird es sicherlich auch schaffen, dass Amt des Bundespräsidenten wieder ein positives Image zu verschaffen.

Herzlichen Glückwunsch Herr Gauck.

Das Tante Merkel dagegen war – ist ja klar. Es ist jetzt nicht nur eine „persönliche“  und schmerzliche Niederlage für die Bundeskanzlerin, sondern auch ein Zeichen für die Zukunft.

[Ironie an]
Ach ja, Herr Wulff. Ich würde mich beschweren mit nur 200.000 Euro Ehrensold im Jahr abgespeist zu werden. Untreue Banker bekommen immerhin zig Millionen an Abfindungen.
[Ironie off]

Ich befürchte ja, er ist so abgebrüht und nimmt diesen Ehrensold an. Wobei der Begriff „Ehrensold“ in diesem Falle ja schon ad absurdum geführt wird.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: