Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Spiegel’

Gimme 5, Professor…

Posted by Wortman - 24. Juli 2018

…Sie sprechen mir aus der Seele. Besser hätte ich das auch nicht sagen können.


Quelle: Der Spiegel, Leserbrief

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 22 Comments »

Zeitreise im Herrenzimmer

Posted by Wortman - 3. Juni 2018

Unser Stammfriseur hat jetzt ein Herrenzimmer… einen Herrensalon eröffnet. Komplett im Stil der 50er Jahre. Das ist einfach nur toll. Das ganze Ambiente macht wirklich Laune, den Friseurbesuch öfters zu unternehmen. Was mir besonders gut gefällt: Es ist nicht der 46. Barbershop oder ähnliches. Einen ganz normalen Herrensalon hat man vor Augen, wenn man hineingeht. Und die Zeitreise in die 50er Jahre macht den Rest.

Die Frisurenbilder sind irgendwie schon krass. Besonders die „Titel“ der jeweiligen Frisur…

Ganz genial ist dieses Kopfhautmassagegerät. Sehr klobig aber effektiv.

Das Witzige an dem Gerät ist die Art der Handhabung. Die Hand kommt zwischen Gerät und den Federn unterhalb. Wirc also wie eine Art Handschuh angezogen. Wenn man es einschaltet, vibriert die Hand wie verrückt. Damit geht man dann über die Kopfhaut des Kunden. Das ist echt entspannend.
Ich kann mir allerdings vorstellen, wenn man das zehnmal am Tag macht, zittert die Hand irgendwann von alleine 😉

Wer also Lust verspürt, eine Zeitreise in die 50er Jahre zu machen, sollte in die Innenstadt von Freising gehen und sich im Salon Ilg die Haare schneiden lassen.

Friseur ILG

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Comments »

Blick in den Spiegel

Posted by Wortman - 21. November 2013

Würde der Mensch beim Blick in den Spiegel statt des Ebenbildes seinen Charakter sehen,
so mancher würde zu Tode erschrecken.

Claudio M. Mancini

Posted in Nicht kategorisiert | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 19 Comments »

Ebenbilder Gottes

Posted by Wortman - 28. Februar 2013

Es heißt, dass wir Könige auf Erden die Ebenbilder Gottes seien.
Ich habe mich daraufhin im Spiegel betrachtet.
Sehr schmeichelhaft für den lieben Gott ist das nicht.

Friedrich II. der Große

Posted in Nicht kategorisiert | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 4 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: