Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Training’

Lampionfest in Haag

Posted by Wortman - 8. Juli 2018

Gestern waren wir im Biergarten „Schlossallee“ in Haag an der Amper. Dort gab es ein Lampionfest. Wir waren noch nie bei diesem Fest und waren gespannt, was kommt.
Es gab Livemusik von einem Alleinunterhalter. Den hatten wir schon mal in Haag aber dieses Mal verschonte er uns mit Wolle Petry und der Fischer – Trällertante 😆
Wenn mal eine Maß kaufte (egal welches Getränk) gab es einen Lampion umsonst dazu. Ansonsten konnte man sich auch einen Lampion inkl. Holzstab und Kerze für 2 Euro kaufen.

Vorbereitung zum Fest

Im Biergarten gibt es auch einen „Glückshafen“. Eine Losbude vom Roten Kreuz. Herr Zwackelmann hat dann auch gleich mal zugelangt und einen Stoffminion gewonnen und einen Basketball. Mit dem hat er dann ordentlich geübt.

Basketball Training

Die Bänke füllten sich schnell und bald gab es kaum noch Sitzplätze im Biergarten. An den Lampions merkte man auch, dass viele Besucher dieses Fest schon kannten: Sie brachten Hölzer mit um Laternen aufzuspannen.

Am Abend wurden dann die vielen, vielen Lampions zum Leuchten gebracht. Manche fackelten dann auch gleich mal hier und da einige Lampions ab. Herr Zwackelmann möchte gerne Feuerwehrmann werden und hat dann auch gleich mal einen brennenden Lampion mit Kies gelöscht 🙂
Die Atmosphäre war wirklich toll.

Bilder: T.R. aka Wortman

Advertisements

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Comments »

Ich werde euch beschützen…

Posted by Wortman - 22. September 2017

…vielleicht irgendwann einmal… wenn ich es kann 🙂

Bilder: T.R. aka Wortman

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 10 Comments »

Dumme Fragen oder nicht?

Posted by Wortman - 4. Dezember 2015

01. In welcher Farbe läuft ein Schlumpf an, wenn man ihn würgt?

02. Was soll das Verfallsdatum auf saurer Sahne?

03. Was passiert, wenn man sich zweimal halbtot gelacht hat?

04. Warum hat eine 24-Stunden Tankstelle eigentlich Tür-Schlösser?

05. Wenn Maisöl aus Mais gemacht wird, wie sieht es dann mit Babyöl aus?

06. Warum ist nie besetzt, wenn man die falsche Nummer wählt?

07. Kann eine Hautcreme die 20 Jahre jünger aussehen lässt für eine 18jährige tödlich sein?

08. Warum laufen Nasen, während Füße riechen?

09. Warum ist “Abkürzung” so ein langes Wort?

10. Dürfen Vegetarier Schmetterlinge im Bauch haben?

11. Wenn man aus dem Internet etwas downloadet, wird das Internet dann leichter?

12. Wie würden Stühle aussehen, wenn wir die Kniescheiben hinten hätten?

13. Bekommt man eigentlich Geld zurück, wenn ein Taxi rückwärts fährt?

14. Wenn ein Schizophrener mit Selbstmord droht – ist das dann eine Geiselnahme?

15. Wenn zwei eine Auseinandersetzung haben, dürfen diese dann auch nebeneinander sitzen?

16. Warum stellt jemand Fragen, wenn er eh keine Antwort haben möchte?

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 20 Comments »

Von Einem der auszog um Sport zu machen

Posted by Wortman - 23. Mai 2014

Herr Zwackelmann besitzt wohl die Gene seines Opas. Da steckt ein kleiner Leichtathlet drin. Nikolaj hat Ausdauer und Kraft in Armen und Beinen. Deswegen kamen wir auf die Idee, ihn beim Kinderturnen anzumelden. Die Gruppe ist für 3 – 6 Jährige.
Am Mittwoch hatten wir unseren ersten Versuchstag. Er war total motiviert und wollte auch unbedingt zum Turnen. Da saßen wir im Umkleideraum und was passierte? Zwackelmann fing an zu weinen. Er wollte keinen Sport machen. Ich habe ihn dann überredet, wenigstens einmal in die Halle hinein zu gehen und einfach mal zu schauen. Das hat er mit uns zusammen auch gemacht.
Was soll ich sagen?
Plötzlich ist er mittendrin in der Gruppe und mit Elan und großem Spaß bei der Sache. Umgrhauen hat uns das Kletterteil mit den Kästen. Nikolaj ist da ohne Angst hinauf geklettert, hat den Parcour absolviert und stand am Ende auf dem letzten Kasten.

Wir dachten, er setzt sich hin und rutscht runter oder lässt sich von der Betreuerin herunter heben. Immerhin war der Kasten auf gut 1.20m Höhe gebaut. Weit gefehlt. Er stellte sich hin, drehte sich um und meinte nur das cool: „Schau mal, was ich kann“ und sprang aus dem Stand runter. Das hat er dann x-mal wiederholt.

Trampolin springen

Das Trampolinspringen hat ihm auch viel Spaß gemacht. Dann waren dort noch die Ringe. In einer Runde hatte er sich nur dran gehängt, die Beine angezogen und ließ sich hin und her pendeln. In der nächsten Runde wollte er auch mit den Beinen durch die Ringe und schaukeln. Die Betreuerin kam der Bitte nach und der Bursche hielt in de Ringen problemlos die Balance und schaukelte.

An den Ringen

Am nächsten Tag hat er im Kindergarten allen einen Knopf an die Backe gelabert, wie toll es beim Turnen war 🙂
Schauen wir mal, wie es nächste Woche läuft. Da bleibt er dann alleine in der Halle. Ich werde dann erstmal in der Umkleide warten… falls es ihm nicht geheuer ist.

Bilder: T.R. aka Wortman

Posted in Fotos: Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 19 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: