Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Überschwemmung’

Im Sumpf Staffel 2

Posted by Wortman - 15. Juli 2021

In Staffel 2 werden 1997, durch die Flut des Jahrhunderts, in Gronty menschliche Überreste freigesetzt, die im nahegelegenen Wald vergraben wurden. Außerdem wird die Leiche eines Jugendlichen angespült, der zunächst als Opfer der Flut abgetan wird.
Anna Jass, die erst kürzlich von Warschau in die Kleinstadt versetzt wurde, ist skeptisch, ob der Junge wirklich ertrunken ist und geht früh von einem Mord aus. Gemeinsam mit dem älteren Kollegen Adam Mika macht sie sich auf die Suche nach Spuren, wer den Jungen hätte töten wollen.
Piotr Zarzycki wurde in der Zwischenzeit zum Chefredakteur seiner Zeitung ernannt und ist mit einem ganz anderen Fall beschäftigt. Witold Wanycz, mit dem er vor Jahren einen Mord aufgeklärt hat, wird währenddessen von seiner eigenen Vergangenheit verfolgt…

Quelle: Youtube
© Showmax, Studio Filmowe Kadr

Posted in Filmwelt - Serien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Viel Wasser

Posted by Wortman - 3. Juni 2013

In den Bergen hat man den Sylvensteinspeicher aufgemacht und somit hat die Isar ziemlich viel Wasser. Das heißt, sie hat die Auen überschwemmt und reicht bis an die Schutzdeiche heran. Das Bild habe ich vom Auto aus gemacht.

Viel schlimmer ist es am Bahnhof und in Richtung Innenstadt. Da die Moosach mit drei oder vier Armen quer durch Freising fließt, ist überall Land unter. Einige Straßen sind um den Bahnhof herum gesperrt. Fotos habe ich keine, da ich es vorgezogen hatte, die Innenstadt zu meiden.

Als ich Herrn Zwackelmann von der Tagesmutter abgeholt hatte, sind wie auch durch einen „Straßensee“ gefahren. Er fand das richtig toll, als das Wasser bis aufs Dach hoch gespritzt wurde.

Bild/Video: T.R. aka Wortman

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | 23 Comments »

Der Vulkanausbruch

Posted by Wortman - 16. April 2010

Der Vilkanausbruch in Island zieht sehr weite Kreise. Nachdem gestern schon Großbritannien, Skandinavien und hier Bremen und Hamburg ihre Flughäfen schließen mussten, ging es heute am frühen Morgen gleich weiter. Die Flughafen in Holland, Belgien, Frankreich und fast alle deutschen Flughafen wurden dicht gemacht.

Bis heute Abend war München noch offen. Er soll zwischen 18 und 20 Uhr geschlossen werden. Er scheint schon geschlossen zu sein – ich sehe weit und breit keine Flieger mehr…

Das Chaos ist natürlich vorprogrammiert, wenn Flüge abgesagt werden. Heute Morgen wurden schon rund 160 Flüge in München storniert.

Weil es so „schön“ ist, habe ich morgen und Sonntag natürlich 12-Stunden-Schichten. Ich schätze mal, da wird die Luft brennen, falls morgen der Flughafen wieder geöffnet werden sollte. Heute war schon Hochbetrieb durch das ganze liegen gebliebene Gepäck.

Es gibt ein weiteres, schweres Problem. Dadurch, dass dieser Vulkan immer noch arbeitet und Asche spuckt, könnte es passieren, dass ein weiterer Vulkan in der Nähe auch ausbricht. Das würde explosionsartige Beben und eine riesige Überschwemmung bedeutet…

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 32 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: