Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Ungarn’

Der helle Wahnsinn

Posted by Wortman - 20. Oktober 2017

Mein ungarischer Arbeitskollege hat gar nicht sooo weit weg von uns in einem Waldstück Pilze gefunden.

Pilze… kennt jeder… ist eigentlich nichts besonderes…. bis auf die Größe!
Diese hier waren essbar und haben gut geschmeckt… hat er mir gesagt 😉

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 17 Comments »

Jahresrückblick 2016

Posted by Wortman - 1. Januar 2017

Frohes neues Jahr.

Frohes neues Jahr.

Bild: T.R. aka Wortman

Januar
– Wir haben einen neuen Mitbewohner
– Herr Zwackelmann macht auf Bachelor
– Freakig: Puppen mit Kopftuch

Februar
– Start meines Fotoprojektes
– Herr Zwackelmann und seine Bücher
Himmel und Hölle zusammen genießen

März
– Wenn Einstein wüsste, wie Recht er doch hatte
Invasion: Ratten-Saurus, Irre Milbe und Wahnwitzige Wanze
– Start der Biergartensaison

April
– Saisonauftakt Tierpark
Herr Zwackelmann als Sonnenblumenzüchter
– Das Handbuch für Vampirjäger

Mai
Erweiterung zum Zombies!!! Brettspiel
Freundestreffen in Hellabrunn
– Die Ed Force One in München

Juni
– Im Legoland Günzburg
– Sehr interessant: The DNA Journey
Vernissage des Künstlers  Carlos Freire

Juli
–  Minikonzert in der Musikschule
Altstadtfest Freising
– Familientreffen vom Wortman

August
–  Herr Zwackelmann und seine „wilden Menschen
– Die Reise nach Ungarn
– Schöner Tag am Tegernsee

September
– Ein Vollmond
– Wortman hat Geburtstag
Surf & Style am Flughafen

Oktober
– Zu Besuch am Bodensee
– Tag der offenen Tür im Tanzsportzentrum
– Mal wieder eine Szene geschrieben

November
– Die Charaktere von Game of Thrones halten Einzug
– Jahrestag vom Blog
– Der Wintermarkt am Flughafen

Dezember
Rauhreif wohin man sieht
Christkindlmarkt mit der Freidenkerin
– Glänzende Augen am Heiligabend

Allen sage ich auch dieses Jahr: Liebe BloggerInnen aus meinen Linklisten und die nicht drin stehen, ihr seid mir alle ans Herz gewachsen.
Ich möchte niemanden missen!

Statistik 2016
Total Views: 668.032
Beiträge: 4.358
Kommentare: 86.514
Follower: 598

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 20 Comments »

Die Reise nach Ungarn 4

Posted by Wortman - 19. August 2016

Ich hatte es ja schon im ersten Beitrag erwähnt gehabt, dass es einen extra Bericht zu der Stadt gibt, wo wir während der paar Tage gewohnt hatten. Die Stadt heißt Pápa und hat um die 32.000 Einwohner.
Eine Sache war hier wirklich kurios: In der „Innenstadt“ haben fast alle Läden Mo – Fr von 8 – 17 Uhr geöffnet und Samstags bis 12 Uhr. Außerhalb gab es den Vollsortimenter „Tesco“. Der hatte von Mo bis Sa von 6 – 22 Uhr geöffnet. Gegenüber unserem Apartments gab es einen kleinen „Tante – Emma – Laden“. Mo bis Sa von 5 – 22 Uhr geöffnet und Sonntags von 6 – 20 Uhr.
Wir haben in der Stadt keine Ampeln gefunden aber jede Menge Kreisel 🙂
Und Zebrastreifen sind erst zu überqueren, wenn man sieht, dass ein Auto auch anhält. Die brettern einfach drüber. Man quert die Straße. Deswegen hat man als Fußgänger auf dem Zebrastreifen keine „Vorfahrt“.

Fußgängerzone von Pápa

Teil des Hauptplatzes

Dir Kirche mitten auf dem Hauptplatz

Das würde es in Deutschland nie geben: Neben der Kirche, mitten auf dem Hauptplatz, ein großer Kinderspielplatz.

Rechts hinter der Kirche

Direkt hinter der Kirche: Schloss Esterházy

Wir sind in den paar Tagen durch viele Dörfer gekommen. Dort bot sich uns das gleiche Bild wie in Pápa.

Hergerichtete Häuser…

…und gleich daneben trostlose Straßen.

In Deutschland sehr selten: Oberirdische Leitungen

Ein Straßenschild, welches man in Deutschland wohl vergebens suchen wird 🙂

Auf Land- oder Bundesstraßen sind bei Ortsschildern gut 100m vorher gelbe Querstreifen auf der Fahrbahn. Als Hinweis, es kommt eine Ortschaft. In der Stadt sind diese gelben Querstreifen vor den Zebrastreifen.

Wenn man sich im Umland umsieht, bekommt man überall das Gleiche geboten: Natur satt! 🙂

Drei interessante Sachen sind uns beim Durchqueren in Österreich aufgefallen. Die sollte man in Deutschland auch einführen!
01. Auf der Autobahn stehen große Schilder mit „Rechtfahrgebot beachten!“
02. Auf dem Pannenstreifen sind weiße Orientierungspunkte, falls es starken Nebel gibt.
03. In jedem Kreisel steht ein Schild „Beim Herausfahren blinken!“

Bilder: T.R. aka Wortman

Posted in Fotos: Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 21 Comments »

Die Reise nach Ungarn 3

Posted by Wortman - 19. August 2016

Nachdem der Zoobesuch am Sonntag ins Wasser fiel, hatten wir uns entschieden, es am Montag noch einmal zu probieren. So sah es am späten Vormittag am Veszpremer Zoo vor der Kasse aus…

Es war die perfekte Entscheidung, es am Montag noch einmal zu probieren. Der Zoo war nicht überlaufen, man konnte überall in Ruhe und ohne Drängelei schauen. Angegliedert an den Zoo war ein Dinopark. Darauf waren Herr Zwackelmann und der Wortman besonders scharf.

Selten dummer Gesichtsausdruck!!

Im Dinoland konnten wir uns gar nicht satt sehen 🙂

Komm! Boxen! 🙂

*aaaarrgghhhh*

Bilder: T.R. aka Wortman

Posted in Fotos: Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 16 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: