Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Videos’

Stöckchen: Die 11 besten Songs in Film und Serie

Posted by Wortman - 10. April 2015

Im Moment fliegen wieder viele interessante Stöckchen in der Gegend herum 😉 Dieses Musik – Stöckchen wurde gleich von zwei Bloggern geworfen:
Zum Einen von Gina (PassionofArts) und von Bullion (Tonight is gonna be a large one). Ausgedacht hat sich das Stöckchen allerdings „Tarankino„. Da musste ich ganz schön überlegen…
Die Reihenfolge stellt keinerlei Wertung dar.

01. Riggs „Radar Rider“ aus dem Film „Heavy Metal“
Der Film hat viele gute Songs und somit steht Riggs einfach stellvertretend für alle da.

02. „Skid Row“ aus dem Film „Little Shop of Horror“
Ich liebe dieses spaßige Grusel – Musical. Die Schauspieler haben hier übrigens alle selbst gesungen.

03. „The Rains of Castamere“ aus der Serie „Game of Thrones“.
Stellvertretend für viele gute Stücke aus der Serie.

04. Judy Garland „Somewhere over the Rainbow“ aus dem Film „Der Zauberer von Oz“
Ein Evergreen, den man immer hören kann.

05. Clint Mansell „Dead is the Road to Awe“ aus dem Film „The Fountain“.
Die Musik dieses Films ist einfach genial. Die wirkt auf Körper und Seele.

06. „The last March of the Ents“ aus der Trilogie „Herr der Ringe“
Auch hier stellvertretend für viel sehr schöne Lieder aus der Trilogie.

07. Opening Theme aus dem Film „Conan der Barbar“
Einfach nur geiler Sound.

08. Monty Python „Always Look on the Bright Side of Life“ aus dem Film „The Life of Brian“.
Einfach nur herrlich komisch und so schön eingängig.

09. Ray Charles feat. The Blues Brothers „Shake your Tailfeather“ aus dem Film „Blues Brothers“.
Einfach hammercoole Mucke, wie im gesamten Film. Nur mit diesem Film hätte ich schon das Stöckchen füllen können 😉

10. The Ramones „Rock’n’Roll Highschool aus dem Film „Rock’n’Roll Highschool“
Ja, auch ich war mal jung und habe so typische Teenie – Komödien und – Filme geguckt 😉

11. End Theme aus dem Film „Buckaroo Banzai“
Ein Film, den ich immer wieder gucken kann.Eine herrliche Action – Komödie. Viele Stars dabei, die damals noch im Aufstieg waren. Ellen Barkin zum Beispiel hatte hier ihre allererste Spielfilmrolle.

Wer mag, darf sich das Stöckchen gerne mitnehmen. Eine Verlinkung wäre nett 🙂

Videos: Youtube

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 36 Comments »

Mein Leben in 25 Songs

Posted by Wortman - 21. Januar 2014

Da hat mich doch bullion mit einem Stöckchen beworfen. Hätte auch fast getroffen 😉 Mitgeworfen hat da auch olivesunshine 🙂
Die Idee finde ich echt gut, auch wenn ich nicht wirklich 100%ig eine Chronologie aufbauen kann. Die Hauptzeit meines Lebens bzw. dieser Lieder liegt zwischen 1975 und 2010.
Wer Lust hat, nimmt sich das Stöckchen einfach mit. Eine Verlinkung zu diesem Beitrag wäre nett.
Alle Songs sind mit Videos von YouTube verknüpft.

01. T.Rex – Children of the Revolution (1972)
Ein Song, der oft lief, wenn wir als Teenies Lagerfeuer gemacht haben.

02. Moody Blues – Nights in white Satin (1967)
03. Rod Stewart – Sailing (1975)
04. Rolling Stones – Angie (1973)
05. Procul Harum – Whiter Shade of Pale (1967)

Unsere Songs für Engtanz, knutschen, fummeln und sexeln.

06. Pink Floyd – Shine on you crazy Diamond (1975)
Der Song bei meinem ersten Mal.

07. Mi Sex – Computer Games (1979)
08. New Adventures – Come on (1979)
09. Straight Shooter – My Time, your Time (1980)

Unvergessene Zeiten in der Diskothek Aladin in Bremen

10. Kid Creole and the Coconuts – Stool Pigeon (1981)
11. Unknown Cases – Masimbabele (1983)

Verbinde ich noch heute mit der Diskothek Rock Paradise in Linteln

12. Manfred Mann’s Earthband – Saturn, Lord of the Ring / Mercury the winged Messenger (1973)
Stellvertretend für das Album „Solar Fire“, was wir Ende der 70er, Anfang der 80er immer gehört haben, wenn wir uns für unsere Diskotouren mit Gras rauchen vorgetuned haben.

13. Blondie – Denis (1977)
Bin nach dem Lied ein Fan von Blondie aka Debbie Harry geworden und mein Zimmer war gepflastert mit ihren Postern.

14. AC/DC – Highway to hell (1979)
Erinnert mich immer an den Tod von Bon Scott Anfang 1980.

15. 10CC – Dreadlock Holidays (1978)
Wenn ich das Lied höre, kommen Erinnerungen an Perry Rhodan wieder. Die habe ich damals verschlungen und dabei x-mal diesen Song gehört.

16. Stranglers – Nice’N’Sleazy (1978)
17. Sex Pistols – Anarchy in the U.K. (1976)

Ende der 70er hat mich der Punkrock in seinen Bann gezogen.

18. Genesis – Watcher of the Skies (1972)
1980 hörte ich den Song und war sofort der Gruppe verfallen. Noch heute besitze ich alle Scheiben der Band und fast alle Soloscheiben der Mitglieder als LPs.

19. Nena – Leuchtturm (1983)
Unser Stammlokal bei der militärischen Maatenausbildung in Plön hieß Leuchtturm. Jedes Mal, wenn wir Sonntags wieder zur Kaserne gefahren sind, lief das Lied im Auto.

20. Frankie goes to Hollywood – Relax (1984)
Meine wilden drei Jahre auf der Insel Fehmarn.

21. Madonna – Like a Prayer (1989)
Das Lied lief im Radio, als ich 1989 auf dem Weg ins Krankenhaus war, um bei der Geburt meiner ersten Kindes dabei zu sein.

22. Phil Collins – in the Air tonight (1981)
Das Lied machte ich an, als ich Ende 1990 morgens um 5 Uhr nach der Geburt meiner zweiten Tochter wieder zu Hause war.

23. Silbermond – Das Beste (2006)
Der Song, welcher meine Maus und mich auf ewig verbindet.

24. Söhne Mannheims – Wenn du schläfst (2004)
Wunderbarer Abschluss eines Söhne – Konzertes 2007 im Pier 2 in Bremen, wo ich mit meiner Maus und meinen Töchtern war.

25. Ich & Ich – Universum (2010)
Der Song, welcher uns klar machte, wir werden Eltern eines gesunden Herrn Zwackelmann. Der Song lief auf dem Rückweg vom Arzt.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 19 Comments »

 
<span>%d</span> Bloggern gefällt das: