Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Widmung’

Ohrange – L[i]eben

Posted by Wortman - 19. Januar 2019

Nach der CD „[Er]leben“ ist auch die zweite CD der Regensburger Gruppe Ohrange auf dem Markt. Sie trägt den Titel „L[i]eben“. Dieses Mal sind auch ein paar rockige Töne angeschlagen worden.
Das Album besticht wieder einmal mit tiefgreifenden Texten. Der Kauf hat sich definitiv gelohnt!

Die 10 Songs sind rundum gelungen. Da kann man nicht meckern.
Meine Anspieltipps wären hier

01. L[i]eben
02, Wenn D’Sunn untergeht
03. Kryptonit
04. Denk an mi

Da wir die Jungs schon mehrfach „live and unplugged“ erlebt haben, konnte ich mir bei der Bestellung einen kleinen Wunsch nicht verkneifen 🙂

Autogramm und Widmung

Ohrange mit ihrer Webseite
Ohrange auf Youtube
Ohrange bei Instagram

Werbeanzeigen

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Christkindlmarkt

Posted by Wortman - 7. Dezember 2018

Wir haben bei uns so einen recht kleinen aber feinen Christkindlmarkt. Ok, dieses Jahr fehlen leider drei Buden aber dafür ist jetzt die Musikbühne überdacht 😉 So sind wir heute nach der Leichtathletik dorthin gefahren.

Während sich der Wortman mit einer langen Bratwurst in der Semmel zufrieden gegeben hat, hatte Herr Zwackelmann voll zugeschlagen. Der kleine Hopser hat tatsächlich VIER Crépes gegessen und danach noch eine Bratwurst… Wir waren baff.

Livemusik gab es auch. Die haben ihren Job recht gut gemacht, denn es gab am Ende noch „Zugabe“ Rufe. Wir warten schon auf den 23. Dezember. Dann kommen Ohrange wieder auf unseren Christkindlmarkt und bringen endlich ihre neue CD mit. Hab schon über Instagram eine CD mit Widmung für den 23. bestellt. Sie haben versprochen, diese mitzubringen.

Zur Livemusik haben wir uns schönen weißen Guaranawein gegönnt.

Bilder: T.R. aka Wortman

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 15 Comments »

Christkindlmarkt mit Überraschung

Posted by Wortman - 30. November 2013

Hier bei uns im Stadtteil ist heute und morgen an der Kirche ein kleiner Christkindlmarkt. Da sind wir heute Nachmittag auch gleich hin gegangen. Es gab Krippen zu sehen, ein bisschen Handwerk usw.. Der Kirchenchor hat gesungen und es gab natürlich die Glühweinbude und auch einen Crepéstand für mich.

Im Kaffeezelt wurden Holzfiguren verkauft und eine Autorin verkaufte Bücher. Es war Sieglinde Ostermeier. Sie war gerade heute auch in der Zeitung drin wegen ihrem neuen Buch. Das heißt „Spiaglschaugn“. Wer nun blöde guckt, das ist bayerisch 🙂 Frau Ostermeier schreibt ihre Bücher nur in bayerisch.  Das neue Buch war nicht dabei, dafür aber die älteren Sachen. Darunter auch „Wenn heid zu mia a Engl kaam“. Mit Versen und Geschichten speziell für Weihnachten. Meine Maus war total begeistert davon.

Das Schöne war, die Autorin hat auch gleich eine Widmung hinein geschrieben. So kam Herr Zwackelmann heute in den Besitz zweier handsignierter Bücher 😉

Dem Chor hat er auch zugerufen „singen, singen“ 🙂 Die Damen im Chor haben sich fast weggelacht. Er hat auch ordentlich applaudiert, als sie mit ihrem ersten Stück fertig waren.

Bilder: T.R. aka Wortman

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 6 Comments »

Lese-Stöckchen

Posted by Wortman - 30. September 2010

Dieses Stöckchen ist mir im Blog von Moudschegiebchn vor die Füße gefallen. Da habe ich es gleich mal mitgenommen.

1. Was liest Du gerade?
„Das ABC der großen Irrtümer“ von Pat Lauer.

2. Welches Buch hat Dich zuletzt stark beeindruckt?
„Der Herr des Todes“ von Tanith Lee

3.  Sammelst Du irgendetwas?
Bücher (hauptsächlich Sachbücher) und Lego

4.  Schreibst Du Widmungen in Bücher?
Nur in die, wo ich drin vertreten bin bzw. war.

5.  Schreibst Du Deinen Namen in Deine Bücher?
Auf keinen Fall.

6.  Welches Buch hast Du doppelt?
Keines.

7.  Von wem würdest Du Dir gern was vorlesen lassen
Ben Becker hat eine klasse Stimme und als Fan vom Käptn Blaubär würde ich gern mal Dirk Bach real lesen hören. Der hat das hervorragend gemacht.

8.  Sitzt Du im Kino lieber am Rand oder in der Mitte?
Immer in der Mitte. Da hat man den besten Blick.

9.  Welche ist Deine liebste Romanfigur?
Schwierig, im Grunde habe ich keine spezielle Figur. Wenn ich mir etwas aussuchen müsste, dann wären das drei Figuren: Azhram (Herr des Todes), Elric (Die Sage vom Ende der Zeit) und modern Jigsaw (SAW).

10.  Nach welchem System ordnest Du Deine Bücher daheim?
Nur nach Genres.

11.  Lesen: vor dem ins Bett gehen oder nach dem Aufstehen?
Eher tagsüber bzw. abends.

12.  Welches Buch würdest Du Deinem größten Feind schenken?
Natürlich keines. Wenn es aber nach Buchtitel geht, dann würde „Hunde, wollt ihr ewig leben“ gut passen 😉

13. Hardcover oder Paperback?
Ist mir egal.

14.  Zeitung aus Papier oder im Netz?
Sowohl als auch.

15. Von welchem Buch bist Du zum ersten Mal so richtig gefesselt worden?
Das war eben „Herr der Nacht“ von Tanith Lee

16. Deine liebste Literaturverfilmung?
Da habe ich so keinen bzw. wenn, dann „Die Päpstin“.

17. Tägliche oder wöchentliche Pflichtlektüre?
Diverse Blogs, die ein oder andere sonstige Webseite und zweimal die Woche die kostenlose Tageszeitung.

18. Bevorzugte Urlaubslektüre?
Keine spezielle Lektüre.

19. Bester Romantitel ever?
Kann man das überhaupt bestimmen?
Ich würde dann mal „Der Name der Rose“ und „Das Halsband der Taube“ nehmen.

20. Welches Buch sollte jeder Mensch gelesen haben?
Zumindest ein Kochbuch.
Im Ernst: Da der Geschmack jedes Einzelnen so unterschiedlich ist, kann man eigentlich keine „Must-Have“-Sachen schreiben.

.

Wer will, kann sich das Stöckchen gerne mitnehmen.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 24 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: