Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Zwacki’

Der neue Dragons – Film

Posted by Wortman - 16. Februar 2019

Herr Zwackelmann hat gehört, dass es beim Happy Meal von McDoof Spielteile von „The Lego Movie“ gibt. Da möchte er unbedingt hin. Also verbinden wir das Gute mit dem sogeannten Nützlichem und fahren heute Nachmittag ins Kino. Wir schauen uns den neuen Dragons – Film an. Herr Zwackelmann steht ja total drauf. Er hat ja schon einige Sets von Playmobil Dragons und die Filme bzw. Serie stehen hier im Regal.

Danach gehts dann zum McDonalds zum Essen… Fast Food muss auch mal sein. 😉 Bin selber auch gespannt, was das für Lego – Sets sein sollen.

Werbeanzeigen

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 4 Comments »

Worte eines Zwackis 23

Posted by Wortman - 28. August 2018

Da stehen wir an der Mittelstation vom Berg Jenner und schauen auf die Landschaft. Da kommen zwei Wanderer mit Trekkingstöcken den Weg herauf zur Station.

Zwacki: Hallo.
Wanderer: Hallo.
Zwacki: Seid ihr den ganzen Weg hier hoch gelaufen?
Wanderer: Ja, sind wir.
Zwacki: Warum das denn? Ihr hättet doch auch hochfahren können. Haben wir auch gemacht…

Posted in Worte eines Zwackis | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 2 Comments »

Urlaub am Königssee Tag 5/6

Posted by Wortman - 27. August 2018

Da es immer wieder regnete vertritschelten wir, nach dem ausführlichen Frühstück, den Vormittag auf dem Balkon unseres Hotelzimmers. Mittags sind wir dann nach Bad Reichenhall gefahren.

Bad Reichenhall – Fußgängerzone

Tanzcafé 🙂

In der Fußgängerzone gibt es einen richtig coolen Bücherladen. Vollgestopft mit Büchern, so dass man kaum durch die schmalen Gänge im Laden kommt. Das hat einen besonderen Flair dort zu schauen und zu kaufen.

2017 sind wir – wegen dem schlechten Wetter – in Bad Reichenhall ins Kino gegangen. Das wollten wir dieses Jahr auch machen. Leider lief nicht „Christopher Robin“ sondern „Hotel Transsilvanien 3“. Der Film war ganz nett aber so richtig vom Hocker haute er einen nicht.

Das „Park Kino“ ist dafür der Hammer. Ein richtiges nostalgisches Kino mit zwei kleinen Sälen. Zirka 60 Leute passen pro Saal da hinein. Es gibt auch kein Popcorn etc.. Nur Sachen wie früher. Getränke aus Glasflaschen, Chips und Gummibärchen. Das Ambiente im Vorraum ist so etwas von klasse. Da mag man gar nicht in den Kinosaal gehen. Die haben übrigens die normalen alten Reihen – Klappsitze wie in den 70er/80er Jahren 🙂

Zurück in Schönau am Königssee haben wir dann abends im Hotel gegessen. Es regnete wieder aus Eimern. Herr Zwackelmann hatte ein „Malen nach Zahlen“ Drachenbuch für Buntstifte. Das fand ich auch klasse und habe es mir mal ausgeliehen. Allerdings hat Herr Zwackelmann aufgepasst, dass ich auch ordentlich ausmale 🙂

Sonntagmorgen gab es dann die Überraschung nach dem Aufstehen: Es hatte über Nacht bis in 1600 m Höhe gut geschneit.

Die Heimfahrt war ziemlich stressig, da wir das reinste Stau – Hopping machen mussten. Das Schlimmste an den geschätzen 10 Staus war, es waren alles Dummheitsstaus von unfähigen Autofahrern. Kein einziger Unfall, nur Staus von Leuten, die meinen, dass man auf zweispurigen Autobahnen links mit 80 überholen muss oder eben aus Angst etc. mehr oder minder dahin schlichen. LKWs waren fast keine unterwegs!
Kurz vor der Autobahnabfahrt bei uns zu Hause, kam Herr Zwackelmann mit dem vorschlag, ob wir nicht beim McDoof stoppen könnten. Haben wir gemacht und er bekam dann seine Happy Meals mit den neuen Figuren.
Einen Besucher hatten wir am Tisch auch 🙂

Bilder: T.R. aka Wortman

Posted in Fotos: Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 33 Comments »

Urlaub am Königssee Tag 1

Posted by Wortman - 26. August 2018

Die Hinfahrt verlief ohne nennenswerte Staus. Da wir über Österreich zum Königssee gefahren sind (ist die schnellere Fahrstrecke), waren wir auch etwas zu früh in Schönau. Bei dem schönen Wetter fiel es uns auch nicht schwer, die Zeit bis zum Einchecken herum zu bekommen. Wir sind ins Schornbad – dem Schönauer Freibad – gegangen. Über drei Stunden waren wir dort. Herr Zwackelmann ist geschwommen wie ein junger Gott.

Herrliche Kulisse für ein Freibad

Unser Zimmer – mit Bettzerwühlfunktion á la Zwacki

Blick vom Balkon

Im Gegensatz zum letzten Jahr war die Jennerbahn keine Baustelle mehr. Der Betrieb bis zur Mittelstation wurde schon aufgenommen.

Die Jennerbahn

Abendessen bei unserem „Stammitaliener“ in Schönau.

Gleich nebenan gibt es einen Spielplatz, Trampolin, Minigolf und eine Kartbahn. Wir konnten in Ruhe was trinken, denn Herr Zwackelmann war beschäftigt 🙂

Bilder: T.R. aka Wortman

Posted in Fotos: Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: