Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Medien’

American Gods Staffel 1

Posted by Wortman - 20. Juni 2017

Ein bevorstehender Krieg zwischen Gottheiten. Auf der einen Seite stehen die klassischen Götter aus diversen Mythologien und der Bibel, auf der anderen Seite ein neues Pantheon aus Göttern, welche vor allem aus der gesellschaftlichen Fixierung auf Geld, Technologie, Medien, Berühmtheit und Drogen geboren wurden.
Götter und mythische Wesen existieren ausschließlich aus dem Grund, weil die Menschheit an sie glaubt. Je aufgeklärter die sterbliche Spezies jedoch wurde, desto mehr verschwand der Einfluss jener übernatürlichen Kreaturen, die ohne den Glauben der Menschen fortschreitend aus dem Bewusstsein der Weltgeschichte verschwanden. Kein Wunder, dass die alten Göttern verzweifelt versuchen, einen Weg zu finden, um relevant zu bleiben – selbst wenn der unerbittliche Konkurrenzkampf in einem düsteren Rachefeldzug endet.

Einen Trailer dazu gibt es HIER.

Werbeanzeigen

Posted in Filmwelt - Serien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 27 Comments »

Location Scout

Posted by Wortman - 18. Oktober 2016

Ich habe mich ja vor einiger Zeit bei Google als Location Scout angemeldet. Ok, Google weiß jetzt immer wo ich gerade bin aber das stört mich nicht.

Heute bekam ich diese Mail:

Das ist doch schon mal was 🙂

Posted in Kurznachrichten | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 38 Comments »

Stöckchen: Zehnmal über mich

Posted by Wortman - 7. September 2010

Gefunden habe ich dieses Stöckchen auf dem Blog von Buchstabenzauber. Ich fand das witzig. Also, los gehts…

Eine Sache die du heute tust, von der du mit 16 nie gedacht hättest dass du sie jemals tun würdest:
Bügeln.

Das letzte, was du gekauft hast, ohne dass es irgendeinen Sinn gehabt hätte:
Eine Ocarina. Ich kann weder ein Instrument spielen noch Noten lesen.

Einen Spitznamen von dir, den heute niemand mehr verwendet / kennt:
Das wäre „Bacho“. Ist eine lustige Geschichte. Der ist zwar noch bekannt, aber es benutzt ihn keiner mehr.

Ein großes Ziel in deinem Leben, das du noch erreichen willst:
Das wäre die Erfüllung eines Traumes: Ein Film, wo mein Name drauf steht.

Den größten Unsinn, den du als Kind gebaut hast:
Mit Feuerwerkskörpern einem fiesen Kerl in unserer Straße die Wohnzimmerscheibe gesprengt. Gut, dass man Ältere kannte, die einem die Knaller besorgt hatten 😉

Ein aus heutiger Sicht vielleicht peinliches Poster das du in deinem Zimmer hängen hattest:
Peinliche Poster gab es bei mir nicht. Mein Zimmer hing voll mit Debbie Harry.

Dein größter „Medienauftritt“ (Fernsehen, Zeitung, Radio etc.):
Ein Radio-Interview.
Interview

Vereine in denen du als Kind Mitglied warst:
Jetzt wird es peinlich für mich: Im CVJM – bis ich 12 war.

Dein aktueller Lieblingswitz:
Was steht auf dem Grabstein eines Zahnarztes?
Hier füllt er sein letztes Loch.

Woher kennst du die Person, von der du dieses Stöckchen bekommen hast?
Aus Bloggerhausen. Sie ist eine  Besucherin/Kommentatorin meines Blogs.

Wer mag, darf ich dieses Stöckchen gerne entführen.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 23 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: