Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Bilder’

Reise durch Wortmanum VIII

Posted by Wortman - 7. September 2018

Die Bilder sind schon etwas älter. Ich habe sie aus der Versenkung geholt. 🙂

Bilderentwurf: T.R. aka Wortman
Rendersoftware:  Terragen

Advertisements

Posted in Reise durch Wortmanum | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Projekt Cam Unsharp 41

Posted by Wortman - 29. August 2018

Lange ist es her, dass ich in dieser Rubrik mal etwas gepostet hatte. Bei der Gondelfahrt hatte ich nicht aufgepasst und so wurde Herr W. unscharf anstelle des Hintergrundes.

Bild: T.R. aka Wortman

Posted in Projekt Cam Unsharp | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 4 Comments »

Der Blutmond

Posted by Wortman - 28. Juli 2018

Gestern waren wir nur kurz zu Hause und dann ging es schon zur Leichtatlethik. Herr Zwackelmann musste noch seine letzten Sachen für das Deutsche Sportabzeichen machen. Beim 800m Lauf hat er sich noch einmal verbessert und ist letztendlich Goldzeit gelaufen. Danach ging es erstmal in den Biergarten.
Abends wurde dann der Blutmond bewundert.
Heute nach der Arbeit haben wir uns mit Gina von passionofarts im Biergarten Ellermühle getroffen. Deswegen kommen die Mondbilder auch erst heute Abend.

Bilder: T.R. aka Wortman

Posted in Fotos: Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 18 Comments »

Zeitreise im Herrenzimmer

Posted by Wortman - 3. Juni 2018

Unser Stammfriseur hat jetzt ein Herrenzimmer… einen Herrensalon eröffnet. Komplett im Stil der 50er Jahre. Das ist einfach nur toll. Das ganze Ambiente macht wirklich Laune, den Friseurbesuch öfters zu unternehmen. Was mir besonders gut gefällt: Es ist nicht der 46. Barbershop oder ähnliches. Einen ganz normalen Herrensalon hat man vor Augen, wenn man hineingeht. Und die Zeitreise in die 50er Jahre macht den Rest.

Die Frisurenbilder sind irgendwie schon krass. Besonders die „Titel“ der jeweiligen Frisur…

Ganz genial ist dieses Kopfhautmassagegerät. Sehr klobig aber effektiv.

Das Witzige an dem Gerät ist die Art der Handhabung. Die Hand kommt zwischen Gerät und den Federn unterhalb. Wirc also wie eine Art Handschuh angezogen. Wenn man es einschaltet, vibriert die Hand wie verrückt. Damit geht man dann über die Kopfhaut des Kunden. Das ist echt entspannend.
Ich kann mir allerdings vorstellen, wenn man das zehnmal am Tag macht, zittert die Hand irgendwann von alleine 😉

Wer also Lust verspürt, eine Zeitreise in die 50er Jahre zu machen, sollte in die Innenstadt von Freising gehen und sich im Salon Ilg die Haare schneiden lassen.

Friseur ILG

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Comments »