Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Media Monday #357

Posted by Wortman - 30. April 2018

Media Monday? Den findet man HIER.

1. Passend zum Tanz in den Mai: Tanzfilme sind zwar nicht so wirklich meine Welt aber am originalen Footloose komme ich nicht vorbei.

2. Bei dem Song Try A Little Tenderness von Otis Redding muss ich immer an Pretty in Pink denken, denn ich muss immer grinsen, wenn Jon Cryer es performt.

3. Was man in Filmen/Serien nie zu sehen bekommt: Muss da nie jemand auf Toilette?

4. Von all den „Horror“filmen der 50er/60er Jahre waren oder sind Die Vögel (1963) und Formicula (1954) einfach unschlagbar.

5. Godzilla begeistert mich wirklich ein ums andere Mal, schließlich bin ich seit fast 50 Jahren ein Fan von ihm und seinen „Kumpels“ und Gegnern.

6. Die ach so überraschende Wendung in The Village hätte ich nach dem Klettern über die Mauer ganz und gar nicht erwartet.

7. Zuletzt habe ich das Angebot bei Amazon Prime durchforstet und das war eine gute Idee, weil die wieder einiges an Serien und Filmen aufgefüllt haben. So bin ich auch auf Black Spot (Zone Blanche) gestoßen. Man kann ja nicht nur netflixen 😆

Advertisements

13 Antworten to “Media Monday #357”

  1. Lustig, Footloose hat mich damals wie heute nie gereizt, aber ich habe wahrscheinlich auch als Einzige auch nie Dirty Dancing gesehen :))
    Die Vögel ist heute noch großartig; Formicula ist mein Kindheitstrauma. Man die riesigen Ameisen fand ich total gruselig und dann diese Geräusche und als der Schädel aus dem Kanal geworfen wurde… wuaaah :))
    Ich weiß noch wie die ganzen Godzilla-Filme früher in den Sonntagsmatinees liefen und sich alle kleinen Jungen der Gegend dort versammelten. Die waren in der Beliebtheit gleich auf mit Bud Spencer Italo Western :))
    Und Black Spot ist gut?

    • Wortman said

      Wenn es dich beruhigt, ich kenne Dirty Dancing auch nicht 🙂
      Formicula hat schon seine wirklich gruseligen Elemente… Alleine diese Geräusche…
      Ich hab die Godzillafilme früher jeden Sonntag im Kino geschaut.
      Ja, Black Spot ist interessant.

  2. Gnislew said

    Bei 3 sind wir uns einig!

  3. […] Wortman […]

  4. Nr. 1: Das war einer der ersten Filme, die ich im Kino gesehen habe. Und der Soundtrack liegt auch irgendwo bei mir herum … Das waren noch Zeiten, damals vorm Kriech … 😉

    Nr. 3: Das frage ich mich auch manchmal. Gewöhnlich sitzen in Serien/Filmen immer heulende Frauen auf dem Klo. 🙂 Aber in „Doom“ wird auch ein Mann auf dem Klo von einem Monster gekillt, falls ich mich nicht irre.

  5. Für neue Serien habe ich gerade keine Zeit. Wenn ich mit „Sons of Anarchy“ durch bin, werde ich auch einmal wieder auf Entdeckungstour gehen… 🙂

  6. Die Szene mit Jon Cryer in Pretty in Pink ist echt legendär.

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: