Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Media Monday #551

Posted by Wortman - 17. Januar 2022

Den Media Monday kann man HIER finden.

1. Wenn ich eines aus Filmen gelernt habe ist die Tatsache, dass Kellerlichter nie funktionieren und egal wieviel Angst man/frau hat, es wird mit einer Minitaschenlampe in den Keller gelaufen.

2. Schon lustig, wenn man sich überlegt, wie früher in der Schule so ein netter Zettel überreicht wurde: „Willst du mit mir gehen? Ja / Nein“. 🙂

3. Sehr vieles ist ja in der Realität meist etwas ganz anderes als die verklärte Darstellung in Filmen und Serien.

4. Schade, dass man im Moment so wenig von der Möglichkeit „The Expanse“ zu verlängern hört, denn es gäbe ja noch drei Bücher, die man umsetzen könnte.

5. Ich verstehe ja grundsätzlich schon, warum die Quoten und nicht die Fans das Wort haben, wenn eine Serie eingestellt wird, aber ärgerlich ist es oftmals schon. Es waren schon Serien mit echtem Potential dabei.

6. Arthdal Chronicles könnte ein echter Erfolg sein/werden, wenn jetzt endlich einmal die 2. Staffel kommen würde.

7. Zuletzt habe ich den Sonntagnachmittag auf der Arbeit zugebracht und das war recht ruhig, weil Winterflugplan und Pandemie ihre Spuren hinterlassen.

26 Antworten zu “Media Monday #551”

  1. bullion said

    Wenn ich mit „The Expanse“ durch bin, werde ich wohl auch die Bücher lesen.

  2. Gnislew said

    Eine Serie mit zu geringen Quoten hat im Umkehrschluss vielleicht einfach zu wenige Fans.

    • Wortman said

      Jaein. Es wurden auch schon Serien eingestellt, wo es genügend Fans gab. Die Quoten, der Verdienst stimmte nicht und dann wurden sie eiskalt gecancelt.

      • Gnislew said

        Sollten denn die Fans nicht genug Quote liefern? Ist so ein wenig ein Henne/Ei-Problem.

        • Wortman said

          Ja aber bei welcher Dollarzahl liegt die Grenze zwischen Absetzung und Verlängerung?
          Wenn ich damals daran denke, wie viele „Fanclubs“ es bei der Serie Earth 2 gab, wie viele Fans eine Verlängerung gefordert hatten und trotzdem wurde sie sang- und klanglos eingestellt. Da spielte u.a. Clancy Brown eine der Hauptrollen.

  3. […] Wortman […]

  4. blaupause7 said

    ach ja, die Zettel in der Schule, die unterm Tisch durchgereicht wurden. Es wurde nur dann blöd, wenn der Zettel bei der falschen Person ankam und/oder der Inhalt vor der versammelten Mannschaft laut vorgelesen wurde. *hmpf*

  5. Unsere Kellerlichter funktioneren einwandfrei, worüber ich sehr froh bin, denn die Treppe dort hinunter ist ordentlich steil.

  6. Rina said

    Kellerlicht und die berühmten flackernden Taschanlampen….

    Expanse hab ich noch nicht gesehen. Hoffentlich passen die Bücher auch zu der Serie, das ist ja leider nicht immer der Fall.

  7. books2cats said

    Zu 2. Meine beste Freundin fungierte als „Zettel“ und ich bin heute noch glücklich mit diesem Mann zusammen. Kann also funktionieren, muss natürlich nicht.

  8. Stepnwolf said

    Du hast bei 2. ‚Vielleicht‘ vergessen. 😀

  9. Corly said

    Huhu,

    das mit den Serien ist echt nervig und die Quoten machen auch nicht immer Sinn.

    LG Corly

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: