Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Er war da – der A 380

Posted by Wortman - 2. Juni 2010

…wenn auch leider im strömenden Regen.
Gemächlich flanierte er am gesamten Terminal 2 vorbei, begleitet von Fahrzeugkonvois auf beiden Seiten der Rollbahn, wo er am Ende  eine Wassertaufe erhielt.

Er ist im Anmarsch...

Gegenverkehr


Ihm nach folgte ein Airbus 340-600

Die Freidenkerin hat ihren Bericht auch online.

Bilder: T.R. aka Wortman

Werbeanzeigen

39 Antworten to “Er war da – der A 380”

  1. amorak said

    woooooooooow

    aber pirat meiner .. kannst du nicht mal das wasser abstellen … bitte .. ich erfriere in den bergen ;O(

  2. skriptum said

    Wow! Eine ziemlich imposante Erscheinung, die Lady! ;o) Toll! Ich beneide Dich, dass Du sie sehen konntest. Gönnend, natürlich!

  3. Yeah!!! Was für ein Riesenvogel!!! Ich bin da oben auf dem Aussichtshügel stehend beim strömenden Regen halb abgesoffen, auch die harschen Böen haben mir zugesetzt, nach einer Stunde war ich nass bis auf die Haut und die Finger waren so klamm, dass ich kaum mehr den Auslöser drücken konnte – aber diese Wahnsinnsmaschine war die ganzen Strapazen wert!!! 😀 😀 😀

    • Wortman said

      War schon ein super Anblick, als der so an uns vorbei gerollt ist – selbst wo der auf der anderen Seite des Rollweges unterwegs war.

      Wir haben zu dritt unterm Flügel eines 320ers gestanden um zu fotografieren. Das hatte ja gegossen wie aus Eimern 😦

  4. sunny11178 said

    Nicht schlecht, Herr Specht 🙂 Jetzt wenn ich noch das große Glück hätt, zu den Auserwählten zu zählen, die über Antenne Bayern mit der deutschen Nationalmannschaft nach Südafrika fliegen dürfen, dann würd ich in ein paar Tagen drin sitzen 😉

  5. […] Weilchen nass bis auf die Haut auf dem Nördlichen Aussichtshügel und harrte auf das Kommen der A 380 […]

  6. Nila said

    Er war heute auch in Linz für kurze Zeit. Ist im Landeanflug über das Mühlviertel hereingekommen. Also über unsere Gegend. Wir wären so neugierig gewesen, aber durch die dicken hängenden Regenwolken hörten wir ihn nur und sahen ihn leider nicht. 😦

    • Wortman said

      Man hat ihn gehört? Als er am Terminal an uns vorbei gerollt ist, war der ziemlich leise im Gegensatz zu den anderen Flugzeugen…

      • Stimmt. Als dieses Riesenteil unweit des Aussichtshügels wendete und dann langsam an uns vorbei zog, waren die Geräusche der vier Triebwerke eigentlich kaum zu vernehmen.

    • Wortman said

      Der war erstaunlich leise – hätte ich auch nicht gedacht.
      War schon ein echter Koloss. Kurz und hoch. Muss zugeben, ich dachte, der wäre länger…

      Jetzt fehlt nur noch der Bremer Super Guppy 😉

  7. paradalis said

    Klasse!
    Danke fürs Zeigen!
    🙂

  8. spanksen said

    Wer stieg aus? Lena und Raab? 😉

  9. Nila said

    @Wortmann: Ich wohne am puren Land. Da hörst du alles, was Geräusche macht. Wir sind in der Einflugsschneise von Linz. Und da nicht wirklich viele Flugzeuge anfliegen, und wir ja die Uhrzeit kannten, hörten wir ihn hereinkommen. Schade, ich habe mir schon einen Tag vorher das Fernglas gerichtet.

    • Wortman said

      *hihi* Ja, immer dieses platte Land. Da sieht man Freitags schon, wer Sonntag zu Besuch kommt 🙂
      Meine Maus hatte auch das Fernglas bereit gelegt um den 380er bei der Landung zu sehen und pünktlich 10 min vorher versank der Flughafen im Regengewölk. Sie hatte gar nichts gesehen.

  10. mcralf said

    Bei uns in Stuttgart war das Wetter aber wohl weitaus besser 🙂
    Wünsch Dir noch einen schönen Tag.
    Gruß Ralf.

  11. minibares said

    Ooooh wie schön!
    Danke für deinen „selbstlosen“ Einsatz im Regen ♥.

    Tolle Bilder ❗

  12. Andreas said

    Der A-380 kommt gleich um ca. 17:00 Uhr nach Köln, und kurz nach 20:00 wieder weg. Viele Zuschauers haben sich schon angekündigt, aber Die Aussichtsplattform ist relativ klein.
    Ich bleibe lieber bei Deinen Berichterstattungen.
    Grüße

    • Wortman said

      Der scheint ja wohl den reinsten Rundflug zu machen. In Wien war er gestern auch schon.
      Das ist eben das Schöne an meinem Job: Bei solchen Sachen ist man immer hautnah dabei 🙂

  13. farnheim said

    Wahnsinn, was ein riesiger Vogel. Ist der eigentlich schon im Dienst, oder probt die Lufthansa nun für sich den späteren reibungslosen Ablauf an den Flughäfen? Weil in Düsseldorf war er auch…

    Schade, da hattet Ihr aber Pech mit dem Wetter.

    • Wortman said

      Doch, der ist schon im Dienst. Es wird zwar noch weiterhin Pilotentraining damit gemacht, aber er wird u.a. nächste Woche nach Südafrika fliegen um die Leute zur WM zu bringen.

      Das mit dem Wetter war echt ärgerlich… 😦

  14. Angie said

    Der donnert vielleicht. Er landet in Fuhlsbüttel und da sind wir die Anflugschneise. Ich dachte ich kann den anfssen und das donnerte, gruselig *ggggg* Ich habe fotografiert, aber meine Kamera macht keine schöne Aufnahmen. Schade. Ist schon beeindruckend das Riesending, oder!

    • Wortman said

      Wenn du ihn fotografiert hast, setz die Bilder doch mal online, Angie 🙂
      Ja, beeindruckend ist er schon, wenn ich ihn mir auch irgendwie viel größer vorgestellt hatte.

  15. […] Besuch vom A380 in München. Beförderung zum Innendienst-Vorarbeiter. Unfall mit glimpflichen Ausgang. […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: