Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Urlaub am Königssee Tag 4

Posted by Wortman - 27. August 2018

Das Wetter war nicht wirklich gut am Freitag. Immer wieder gab es kurze oder längere Schauer. So hatten wir uns entschlossen, wir bleiben in Berchtesgaden.

Schloß Berchtesgaden

Sehr gut gegessen dort

Das „Haus der Berge“ war unser Hauptziel. „…Es vereint Informationszentrum, Bildungszentrum und Erlebnisgelände zu einem harmonischen Dreiklang für alle Naturfreunde mit Entdeckergeist…“ (Zitat von der Webseite). Es war hoch interessant. Kann ich nur jedem empfehlen, der in Berchtesgaden oder Umgebung Station macht.

Steinadler – Nest

Interessant waren dann Tiere, von denen ich – ehrlich gesagt – irgendwie noch nie gehört habe: Die Wassermaus und den kleinen Sperlingskautz.

Mauswiesel

Uriges Gerät: Sonnenscheinautograph

Zwacki der Bergsteiger

Klettermax

Am späteren Nachmittag gingen wir dann in die Stadt. Das Lichterfest sollte um 18 Uhr beginnen. Es war zum Abend erst richtig interessant, wenn die Häuser mit bunten Lichtern bestrahlt wurden.
Vorher sorgten die drei Spiegelfrauen noch für Aufsehen. Die waren die Attraktion in der Fußgängerzone. Kleider aus hunderten von kleinen Spiegeldreiecken.

Wortman und die Spiegelfrauen

Stelzenläufer

Den Vogel schoß Herr Zwackelmann vor einem Lokal ab: Während ich die Einkäufe zum Auto brachte, hatte Maus einen freien Tisch ergattert. Als sie mich kommen sah, blieb Zwacki am Tisch sitzen und sie kam mir ein Stück entgegen. Als wir alle saßen, kam der Ober und brachte Herrn Zwackelmann ein Getränk. Da hat er mal schnell beim Ober etwas für sich bestellt, der Schlingel… und uns vergessen. 🙂
Wir hatten einen guten Blick auf die bunten Lichter. Leider fing es später immer mehr zu regnen an.

Lichterfest in Berchtesgaden

Bilder: T.R. aka Wortman

12 Antworten to “Urlaub am Königssee Tag 4”

  1. Danke für die schönen Eindrücke… Das Haus der Berge muss ich mir jetzt endlich auch einmal ansehen. Und das Schloss – das letzte Mal bin ich vor ca. 45 Jahren drin gewesen. ;-)Und das nächste Lichterfest habe ich mir schon vorgemerkt. 😉

    • Wortman said

      Haus der Berge ist ein Pflichtbesuch – muss ich so im Nachherein unbedingt anmerken.
      Berge an Tiere, Informationen und elektronischen „Wissenstests“ 🙂
      Das Schloss konnten wir uns nicht ansehen. Dafür waren wir zu spät dran. Aber in der Kirche waren wir drin.

  2. Talianna said

    Die Spiegelkleider sind ja klasse!

    Den Herrn Zwackelmann neben dem Bären fände ich selbst ohne das interessante Haus der Berge, das mich auch locken würde, spektakulär!

  3. […] W. und Herbert waren natürlich mit im „Haus der Berge“ in Berchtesgaden. Ganz mutig stellten sie sich zu einer […]

  4. Schöne Eindrücke alles..
    und „Wortman und die Spiegelfrauen“ ist ja cool 🙂

  5. […] W. und Herbert waren doch sehr froh darüber, dass diese Schlange ausgestopft […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: