Wortman

Willkommen in den WortWelteN

ABC-Etüden Schreibwoche 44.45.21

Posted by Wortman - 4. November 2021

Bei Christiane vom „Irgendwas-ist-immer“-Blog geht es auch 2021 weiter mit einer neuen Etüdenrunde.

Die Wörter für die Textwochen 44/45 des Schreibjahres 2021 stiftete Christian mit seinem Blog wortverdreher. Sie lauten:

Kürbis
kitzlig
krakeln.

.

In vier Wochen hatte der Killer insgesamt fünf Menschen getötet. Er ging dabei sehr brutal und perfide vor. Die Opfer wurden geköpft und aufrecht an Wänden, Pfählen oder Bäumen hingesetzt. Danach setzte er ihnen einen ausgehöhlten Kürbis auf  in dem eine große Kerze brannte. Die Arme wurden auf den Oberschenkel gelegt und die hände dienten als Stütze für den abgeschnittenen Kopf. Der schaute zum Kürbis auf. Der Kommissar hatte diesen Aufbau mit „schau dir mein Kunstwerk an“ kommentiert.
Dieser Serienkiller schien sehr geplant vorzugehen. Solch eine Inszenierung brauchte Zeit und er musste sich sicher sein, dass die Ecken, wo er seine Opfer in der Nacht hinsetzte, kaum oder gar nicht frequentiert wurden.
Ein Schema hatte der Kommissar bei den Morden entdecken können. Der Serienkiller zählte rückwärts. Wenn der Abstand der Morde kein Zufall war, musste in drei Tagen das nächste Opfer sterben. Drei Tage waren nicht wirklich beruhigend, da man nicht wirklich voraussagen konnte, wo er als nächstes zuschlägt. Die Orte, wo die Opfer zuletzt gesehen wurden, schienen kein Muster aufzuweisen.
Der Kommissar war hin und her gerissen, da seine Vorgesetzten verlangten, dass er diverse Lockvögel einsetzen sollte. Er mochte diese Art der Verbrecherjagd nicht, da er mit den Jahren schon zwei Freunde und Kollegen verloren hatte. Solche Aktionen waren immer kitzlig, da sie nie perfekt vorgeplant werden konnten. Man musste immer mit Unwägbarkeiten rechnen.
Letztendlich blieb ihm nichts anderes übrig, als seine Unterschrift unter den Einsatzbefehl zu krakeln.

18 Antworten zu “ABC-Etüden Schreibwoche 44.45.21”

  1. Wortman said

    Hat dies auf Wortwelten rebloggt.

  2. Klasse Kurzprosa mit sehr originellen Wortverwendungen! Sehr gern gelesen.

  3. Nati said

    Diese Aktionen waren immer kitzlig….🤔
    Da holpert es, sonst sehr dein Stil. 😁

  4. Christiane said

    Prima Einleitung, und angemessen unappetitlich als Vorstellung. Wenn du weiterschreiben würdest, würde ich es lesen wollen. 😉
    Mittagskaffeeregengrüße 😁🌧️☕🍪👍

  5. blaupause7 said

    Gute Idee

  6. Wenn der Mörder rückwärts zählt, dann ist die Spanne ja immer kürzer zum nächsten Mord und er macht vielleicht Fehler. Aber weiß man es? Dagegen: Triage ist auch keine echte Lösung: Kollege gegen Nicht-Kollege? Wer mag das entscheiden.

  7. […] und hierFraggle auf Modern Wolfare: hierJudith auf Mutiger leben: hier und hierTorsten auf Wortman: hierSandra auf Sprachzeiten: hier und hierMonika auf Allerlei Gedanken: hier, hier und hierKatharina auf […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: